Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 17. November 2018
Aktuell

Volksbank im Harz eG hat Mitglieder für 50-jährige Treue geehrt

Zahlreiche Mitglieder sind am Dienstag (13.11.2018) für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in der Genossenschaft der Volksbank... Weiterlesen

Aktuell

Schauspiel in der St. Martins-Kirche, ein langer Laternenumzug durchs Dorf und „Martinsmännchen“ aus dem Steinofen

Die Kirchengemeinden Barbis, Bartolfelde und Osterhagen haben am Sonntag (11.11.2018) gemeinsam den Martinstag gefeiert. In... Weiterlesen

Region

Der HTV zeigt sich sehr zufrieden mit dem Verlauf in diesem Jahr

Der Harzer Tourismusverband (HTV) zeigt sich mit der Entwicklung des Harztourismus in diesem Jahr zufrieden: das war das Ergebnis der diesjährigen Fachtagung und Mitgliederversammlung. ... Weiterlesen

Aktuell

Die Janssen Apotheke hat die letzte Rechnung übernommen – und gleich das nächste Projekt des Kinderschutzbundes angestupst

Der Kinderschutzbund Bad Lauterberg und die Janssen Apotheke haben etwas gemeinsam: Beide haben im Oktober eine Eröffnung... Weiterlesen

Aktuell

…weil in der Hauptstraße die Weihnachtsbeleuchtung hängt

Schilda lebt! Jetzt ist extra wegen der angekündigten Sanierung der Wissmannstraße die Weihnachtsbeleuchtung auf dem... Weiterlesen

Private Kleinanzeigen

Einfach, preiswert, wirksam:

Werbung auf LauterNEUES


Geschrieben von ski am 13. September 2012
Vereine und Verbände

Toller Erfolg für die Flammen Füchse

Bad Lauterberger Kinderfeuerwehr erreichte den 5. Platz beim Concordia-Förderpreis

b_590_0_16777215_00___images_stories_com_form2content_p18_f554_352.jpg

Mit dem Bau eines Fußerlebnispfads beim Seniorenheim „Neuer Hof“ in Osterhagen hatten sich die Flammen Füchse um den Concordia-Förderpreis der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr beworben – und einen tollen 5. Platz von 60 teilnehmenden Gruppen belegt. Damit sind die Flammen Füchse auch die einzige Kinderfeuerwehr, die unter die ersten zehn Plätze gekommen ist; alle anderen sind Jugendfeuerwehren. Ein großartiger Erfolg also auch für die Betreuer Sonja und Nicole Kutschinske und Karsten Spielvogel.

Der verdiente Lohn: ein Preisgeld von 200 Euro. „Mensch-Natur-Gemeinschaft“ lautete das Motto, und die Flammen Füchse können stolz darauf sein, wie sie dieses Motto umgesetzt haben – und auch immer noch umsetzen, denn der Barfußpfad wird auch von ihnen weiter gepflegt.


.................................................................................................................................................


Lauter Veranstaltungen

Wiesenbeker Teich

  • Wiesenbeker Teich
    Wiesenbeker Teich am 17. November 2018. Wiesenbeker Teich
      Wassertemperatur: 7,4°C
    Luft: 5,6°C
    Wasserstand bis zum Überlauf: 1,72...

Blaulicht

Bild der Woche