Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Geschrieben von LauterNEUES am 05. Oktober 2018
Anzeige

Pause von der Winterpause

Eine Runde ging noch: Wegen guter Nachfrage bei goldenem Oktoberwetter hat Maik Dombrowsky seine Wasserskianlage auf dem Wiesenbeker Teich spontan geöffnet

Wasserski-Fans sind ein spontanes Völkchen – kaum war der Rundruf zur Sonderöffnung raus, wurde es auch schon wieder voll an der Anlage am Wiesenbeker Teich. (Fotos: Dieter Pfeiffer)
Wasserski-Fans sind ein spontanes Völkchen – kaum war der Rundruf zur Sonderöffnung raus, wurde es auch schon wieder voll an der Anlage am Wiesenbeker Teich. (Fotos: Dieter Pfeiffer)
Die Wassersportler hatten ihren Spaß auf und zuweilen in dem nassen Element.
Die Wassersportler hatten ihren Spaß auf und zuweilen in dem nassen Element.
12,6 Grad Wassertemperatur. Na und? Schließlich gibt es auch gegen Eisfüße probate Mittel.
12,6 Grad Wassertemperatur. Na und? Schließlich gibt es auch gegen Eisfüße probate Mittel.

Eigentlich ist die Wasserskianlage am Wiesenbeker Teich ja seit einigen Tagen in der Winterpause. Aber dieser goldene Oktobertag, noch einmal tolles Wetter über dem Weltkulturerbe – da juckte es am Freitag (05.10.2018) einer Urlauberin vom Campingpark Wiesenbeker Teich doch gewaltig in den Fingern. Oder vielleicht besser gesagt in den Zehen. Jedenfalls war die Camperin mächtig neugierig ob dieser neuen Anlage und fragte Betreiber Maik Dombrowsky, ob sie nicht mal eine Runde Wasserski probieren könne. Und was macht ein guter Gastgeber? Genau, er zückt den Schlüssel. Dann startet er nicht nur die Anlage, sondern bei dieser Gelegenheit gleich noch einen Rundruf bei der Fangemeinde. Die ließ sich das nicht zwei Mal sagen – ratzfatz versammelte sich der harte Kern zum spontanen Wasserskispaß. Resultat: Glückliche Fans und vielleicht ein neues Mitglied der Fangemeinde. Und wer weiß, wenn der Oktober so golden bleibt und der Eisgang auf sich warten lässt, dann war ja vielleicht auch dieser Freitag noch nicht der letzte Wassersporttag des Jahres auf dem Wiesenbek.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche