Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 19. Dezember 2018
Login



Geschrieben von PM / Boris Janssen am 27. November 2018.
Polizeimeldungen

Brennende Thujahecke – Brandstiftung vermutet

Die Thujahecke nach dem Löschen. (Foto: privat)
Die Thujahecke nach dem Löschen. (Foto: privat)

Acht Lebensbäume einer Thujahecke sind am Montagabend (26.11.2018) in Barbis in Brand geraten. Der Eigentümer eines Einfamilienhauses im Eulenweg bemerkte gegen 19.50 Uhr bei einem zufälligen Blick aus dem Küchenfester, dass mehrere Lebensbäume brannten. Mit Wassereimern und einem Gartenschlauch gelang es der Familie und hilfsbereiten Nachbarn, das blitzschnell entstandene Feuer zu löschen. Die Bäume allerdings sind zerstört.

Die Polizei vermutet, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde, und hat daher Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Lauterberg zu melden (Telefon 05524 / 96 30).


.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche