Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 19. Februar 2019
Login



Geschrieben von Peter Bischof am 31. Januar 2019
Aktuell

Ein Besuch mit der Familie lohnt sich

Das Schlossmuseum Herzberg öffnet am Samstag (02.02.2019)

Romantische Stimmung im Schlossinnenhof. (Foto: Mantek)
Romantische Stimmung im Schlossinnenhof. (Foto: Mantek)
Blick auf die Herzberger Jagdtapete, die im Museum zu besichtigen ist. (Foto: Peter Bischof )
Blick auf die Herzberger Jagdtapete, die im Museum zu besichtigen ist. (Foto: Peter Bischof )
Zu den besonderen Exponaten der Dauerausstellung gehört ein Faksimile des Evangeliars. (Foto: Peter Bischof)
Zu den besonderen Exponaten der Dauerausstellung gehört ein Faksimile des Evangeliars. (Foto: Peter Bischof)

Aufgrund des verlängerten Zeugniswochenendes öffnet das Museum im Welfenschloss Herzberg ‪am Samstag, 2. Februar 2019, von 11 bis 16 Uhr seine Pforten.

Das Museum ist im Stammhausflügel des Schlosses beherbergt. Neben einer forstgeschichtlichen Ausstellung ist der Rittersaal geöffnet. Zu den besonderen Exponaten der Dauerausstellung gehört ein Faksimile des Evangeliars Heinrich des Löwens. Die kostbare Handschrift wird allgemein zu den schönsten des Mittelalters gezählt.

Eine weitere Abteilung des Museums im Schloss zeigt die besonderen Handwerke, die in Herzberg angesiedelt waren. Dazu gehörte vor allem die Herzberger Gewehrmanufaktur, die von 1738 bis 1876 entscheidend die wirtschaftliche Lage im Ort bestimmte. Zudem ist dem Orgelbauer Johann Andreas Engelhardt ein Teil der Ausstellung gewidmet. Um 1829 kam Engelhardt nach Herzberg und baute gemeinsam mit seinem Sohn nahezu hundert Orgeln. Einige davon gelten heute als herausragende Denkmalinstrumente des 19. Jahrhunderts in Niedersachsen.

Eine Besonderheit ist auch die Esperanto-Abteilung. Dazu gibt es Aktivstationen nicht nur für Kinder. Auch das Schlosscafé ist geöffnet.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche