.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 28. Januar 2023
Login



Geschrieben von ski am 06. August 2013
Aktuell

Biblisches Thema und eine Spende an die Kinderkirche

"Pflanzen der Bibel" war das Thema bei der Markttreff-Ausstellung

Eine Spende gab es für die Kinderkirche
Eine Spende gab es für die Kinderkirche
b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f925_375.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f925_377.jpg

„Pflanzen der Bibel“ lautete das Thema beim St.-Andreas-Markttreff am vergangenen Freitag, und viele Besucher beschäftigten sich intensiv mit der Ausstellung zu dem durchaus anspruchsvollen Thema. Denn neben Äpfeln und Oliven spielen noch viele weniger bekannte Pflanzen eine Rolle in der Bibel. Trotz des heißen Wetters, das natürlich auch im Gemeindehaus zu spüren war, kamen wieder zahlreiche Gäste und genossen die Gespräche bei einem Tässchen Kaffee.

Die Damen des Markttreff-Teams haben wieder etwas Geld zusammenbekommen und für einen guten Zweck gespendet: diesmal konnte sich die Kinderkirche der St.-Andreasgemeinde freuen. Einmal im Monat, am dritten Samstag, so erklärte Frau Hildebrand, die die Spende entgegennahm, findet die Kinderkirche statt. Gedacht für Kinder zwischen fünf und acht, kommen tatsächlich Kinder zwischen vier und zwölf Jahren. „Und das klappt auch“, so berichtet die Leiterin. Dann wird gebastelt, gesungen und gespielt, und Geschichten aus der Bibel kindgerecht vorgetragen.

Der nächste Termin ist am 17. August von 10 Uhr bis 12 Uhr im St.-Andreas-Gemeindehaus, Informationen gibt es unter Tel. 1827 oder 932772.

Das Thema des nächsten Markttreffs am 6. September lautet: Pflaumen, Zwetschgen und Renekloden. Dabei herrscht bezüglich der Schreibweise (Reneclauden? Reineclauden?) noch keine Einigkeit, nicht beim Markttreff-Team und auch nicht bei den verschiedenen Nachschlagewerken. Sicher ist aber, dass diese Unterart der Pflaumen als besonders schmackhafte Edelpflaume gilt. Auf die Kostproben zum Ausstellungsthema darf man also gespannt sein.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche