Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 18. August 2019
Login



Geschrieben von PM Landkreis Göttingen am 18. März 2019
Aktuell

Verteilung der Komposttonnen läuft

Abfallwirtschaft Osterode: Vorbereitung der Sammlung organischer Abfälle ab dem 01.04.2019

Seit einer Woche läuft die Verteilung: Die Komposttonnen werden an den Grundstücken abgestellt und vor Ort dem entsprechenden Grundstück edv-technisch zugewiesen.
Seit einer Woche läuft die Verteilung: Die Komposttonnen werden an den Grundstücken abgestellt und vor Ort dem entsprechenden Grundstück edv-technisch zugewiesen.
17.000 Komposttonnen werden in diesen Tagen ausgeliefert.
17.000 Komposttonnen werden in diesen Tagen ausgeliefert.
Starterpaket: Mit der Komposttonne werden ein Vorsortiergefäß für die Küche (Volumen fünf Liter), Papiertüten als Einlage für den Vorsortierer, eine Infobroschüre und Hinweise für fremdsprachige Mitbürgerinnen und Mitbürger geliefert.
Starterpaket: Mit der Komposttonne werden ein Vorsortiergefäß für die Küche (Volumen fünf Liter), Papiertüten als Einlage für den Vorsortierer, eine Infobroschüre und Hinweise für fremdsprachige Mitbürgerinnen und Mitbürger geliefert.

In der vergangenen Woche (KW 11/2019) hat die Auslieferung der Komposttonnen an die Haushalte im Altkreis Osterode begonnen. In den grünen Behältern werden ab dem 01.04.2019 organische Abfälle aus Küche, Haushalt und Garten gesammelt und anschließend verwertet. Dies wird mit der laufenden Verteilung der Tonnen vorbereitet. In den ersten Tagen wurden bis zu 800 Behälter täglich ausgeliefert. Insgesamt sind rund 17.000 Tonnen zu verteilen. Das wird noch die nächsten zwei Wochen in Anspruch nehmen.

Die Komposttonnen sind mit einem Chip sowie einem Behälteretikett ausgestattet und werden vor Ort dem entsprechenden Grundstück edv-technisch zugewiesen. Die Behälter werden vor den Grundstücken abgestellt und sind anhand der Adressangabe auf dem Etikett leicht zuzuordnen.

In den Behältern sind die Startpakete enthalten. Sollte ein Startpaket fehlen, kann dieses bei der Abfallwirtschaft Osterode am Harz im Osteroder Kreishaus (Herzberger Straße 5) gegen Quittung abgeholt werden.

Für die Aufstellung sind Meldungen berücksichtigt, die bis Ende Januar eingegangen sind. Später eingegangene Bestellungen oder Änderungen konnten in der Regel nicht mehr berücksichtigt werden und werden zeitversetzt abgearbeitet.

Sollten jetzt im Rahmen der Aufstellung Fehler passieren, kann dies per E-Mail bei der Abfallwirtschaft Osterode am Harz – unter Angabe der Objektnummer und der Anschrift des betroffenen Grundstücks – gemeldet werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  

Wenn beantragt: Restmülltonnen werden im April getauscht

Im April werden dann beantragte Tauschvorgänge der Restabfallbehälter abgearbeitet. Ferner  werden später bestellte Komposttonnen verteilt, Fehlaufstellungen korrigiert und bereits erste Tauschvorgänge der neuen grünen Behälter durchgeführt.

Mit der Einführung der Komposttonne setzt der Landkreis Göttingen die gesetzlich vorgeschriebene Pflicht zum getrennten Sammeln und Verwerten von organischen Abfällen um. Die im Altkreis Osterode bewährte Sammlung von Grünabfällen bleibt in 2019 noch unverändert erhalten.

 

Weitere Informationen auf der Website des Landkreises (externer Link).

  

Mehr zur Einführung der Biotonne auch in diesen drei Berichten:
Großes Interesse am Thema Biotonne
Wie es mit der Biotonne weitergeht
Die grüne Biotonne kommt im April 2019


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche