Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 25. April 2019
Login



Geschrieben von Klaus Wiedemann (Harzklub Bad Lauterberg) am 24. März 2019
Aktuell

Lauterberger Wanderwege sind freigeräumt

Rechtzeitig zum Start in die Wandersaison hat die ehrenamtliche Wegegruppe des Harzklubs Bad Lauterberg die letzten Arbeiten erledigt

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f10023_HK_BL_Wanderwege_freigerumt_1.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f10023_HK_BL_Wanderwege_freigerumt_2.jpg

Die jüngsten Winterstürme haben auch auf vielen Wanderwegen Schäden angerichtet. Die ehrenamtliche Wegegruppe des Harzklub Zweigvereins Bad Lauterberg hat jetzt viele Wanderwege vom Sturmholz befreit und Gefahrenpunkte beseitigt. Nachdem die letzten Arbeiten auf den Strecken zum  Bismarckturm, Oberen Scholben und Großen Knollen erledigt sind, kann der Verein mit Stolz behaupten: „Die Wandersaison 2019 kann beginnen.“ Wanderer und Biker müssten jetzt nicht mehr über umgestürzte Bäume klettern oder Angst haben, dass überhängende Äste ein Risiko darstellen.

 

Warnhinweise beachten

Aber Vorsicht: Gerade bei aufkommenden Starkwinden ist der Wald immer noch ein gefährliches Revier. Die Baumbestände sind geschwächt und was zurzeit noch steht, kann schnell entwurzelt werden. Außerdem finden im Bereich des Wegenetzes Bad Lauterberg – das immerhin etwa 85 Kilometer umfasst – immer noch Sägearbeiten und Holzabfuhr statt. Die Niedersächsischen Landesforsten bitten die Wanderer unbedingt, auf besondere Warnhinweise zu achten.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche