Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 20. Juli 2019
Login



Geschrieben von Franziska Morich, AWO-Kita Bad Lauterberg am 10. Juli 2019
Aktuell

Ein wunderschöner Tag auf dem Kinderbauernhof

Die Krippenkinder der AWO-Kita erlebten einen tollen Ausflug

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f10609_awokrippe2.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f10609_awokrippe1.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f10609_awokrippe3.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f10609_awokrippe4.jpg

Das Kindergartenjahr neigt sich dem Ende zu. In jedem Jahr bedeutet das auch, Abschied von einigen Kindern zu feiern. Erstmalig entschied sich die AWO Krippe, ebenfalls eine Abschiedsfahrt zu machen. Da die Krippenkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren sind, musste etwas gefunden werden, dass allen Kindern entsprechen würde.
Schnell wurde als Ziel Annettes Kinderbauernhof von den Erzieherinnen festgelegt. Die Eltern waren mit dieser Idee einverstanden und stellten einen Fahrdienst für uns bereit. Die Eltern brachten die Kinder zum Bauernhof und verabschiedeten sich am Hoftor. Hier erwartete uns bereits Annette Mund mit ihrem Hofhund Willi.

Das Abenteuer startete mit einem tollen Spiel um einander kennenzulernen, anschließend holten die Kinder mit Annette Heu und andere Leckereien für die Ponys und Ziegen. Alle Krippenkinder hatten nun Gelegenheit, die Tiere hautnah zu erleben, sie zu füttern und kennen zu lernen. An diesem Tag begleiteten uns die Ziegen Alfred und Lucy, sowie die Ponys Jimmi und Lilli. Danach holte Annette die zwei Ponys von der Weide um den Kindern die Möglichkeit zu geben, einem Pferd das Fell zu pflegen. Jedes Kind durfte die verschiedenen Bürsten zum striegeln testen und die Hufe gründlich säubern. Im Anschluss konnten die Kinder abwechselnd auf den Ponys reiten, dafür hat jedes Kind einen eigenen Helm mitgebracht.

Vom Ausritt zurück, hatte eine liebe Mama das Mittagessen vorbeigebracht. Lecker … Bratwurst zur Stärkung. Die Kleinsten brauchten im Anschluss eine Pause. Im Schatten hatte Annette ein Lager für uns aufgeschlagen. Die Kinder konnten in aller Ruhe entspannen bevor es weitergehen sollte. Nach dem Aufstehen gab es von Annette Muffins, die mit großem Appetit verspeist wurden. Nun konnten die Kinder im Wasser planschen und die Hasen füttern. Beim Abschlusskreis erhielten alle Kinder eine tolle Erinnerung.  Danach wurden die Kinder von ihren Eltern abgeholt und konnten von einem spannenden und erlebnisreichen Tag berichten.


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche