Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 11. Dezember 2019
Login



Geschrieben von ski am 10. August 2019

Aktuell

"Immer wieder nachts um vier"

Heute beginnen die Aufführungen des neuesten Stücks der Volksbühne Steina e.V.

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f10766_volksbhne_steina_3.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f10766_volksbhne_steina_1.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f10766_volksbhne_steina_2.jpg

Sechs Mal stehen die Darsteller/innen der Volksbühne Steina im August auf der Bühne des Kurhauses Steina und zeigen die turbulente Beziehungskomödie "Immer wieder nachts um vier".

Beginn ist Samstag der 10.08. um 18 Uhr, Sonntag um 16 Uhr. Am darauffolgenden Wochenende (17./18.8.) ebenso Samstag 18 Uhr, Sonntag 16 Uhr. Außerdem gibt es noch eine Aufführung am Sonntag, den 25. August um 16 Uhr sowie am Samstag, den 31.8. um 18 Uhr. Karten gibt es nur an der Abendkasse.

Zum Inhalt: Wozu braucht man Feinde, wenn man so gute Freunde hat? Diesen Gedanken wird Thomas nicht mehr los, so häufig frequentieren diese Freunde seine Wohnung. Thomas hört des Nachts Frank und Wanda nebenan streiten und weiß genau, was als nächstes passieren wird: Es klingelt wie immer an der Tür, Frank steht davor und bittet um Asyl. Dann klingelt aber außerplanmäßig Wanda, die wirklich „diesmal total“ verzweifelt ist und ebenfalls bei Thomas schlafen will. Frank wird kurzerhand versteckt, denn der hat Thomas Schweigen über seinen Aufenthalt abverlangt. Am Morgen dann, Thomas ist entnervt zur Arbeit gegangen, kommt noch mehr Besuch. Die Mutter von Thomas und der Hausmeister, die in der „leeren“ Wohnung ein Rendezvous haben, die Freundin von Thomas, ganz überraschend; zuletzt noch Tina auf der Suche nach ihren Eltern. Die Verstecke werden knapp und das Chaos ist vorprogrammiert. Dass es, den Missverständnissen zum Trotz, am Ende drei glückliche Paare gibt, ist kaum zu glauben!

Fotos: Verein


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche