Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 16. September 2019
Login



Geschrieben von Hans-Jürgen Marhenke am 06. September 2019
Aktuell

Back to the Roots

Benefizkonzert am 14.9. zum 25-jährigen Bestehen der Gitarrengruppe

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f10942_gitarrengruppe.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f10942_Plakat_Jubilum_Gitarrengruppe_14.09.2019.jpg

Es fing damals 1994 in Bartolfelde an, als der neue Pastor Hans-Jürgen Marhenke (mittlerweile im Ruhestand) von Friedland kommend, eine Gitarrengruppe ins Leben rief, um die Gottesdienste und auch das Gemeindeleben durch eine neue, rhythmische Art von Musik zu bereichern. Schnell hatten sich etliche Interessenten gefunden, lernten das rhythmische Gitarrenspiel und konnten nach ein paar Monaten schon ihre ersten Auftritte verzeichnen. Nun sind 25 Jahre vergangen und die Gitarrengruppe hat sich seitdem in ihrem Spielen immer weiter entwickelt und verbessert. Eine tolle Gemeinschaft ist entstanden, die den Spaß und die Freude an der Musik verbindet. Mittlerweile hat sich die Gitarrengruppe ein großes Repertoire an Liedern und Songs erspielt. Moderne kirchliche Lieder gehören dazu wie auch die Gospelmusik. Ebenso hat sie sich für die ältere und neuere Country-, Pop-, und Folkmusik begeistert. Spaß an der Musik ist der Motor der Gitarrengruppe, die sich zu einer Band entwickelt hat, die diese Freude an der Musik gerne mit den Menschen teilt.

„Back to the Roots“, wo es einmal begonnen hat, dort soll nun das Konzert zum 25-jährigen Bestehen der Gitarrengruppe stattfinden. Das ist die Bartolfelder Kirche. Hier findet das Konzert am 14. September um 17 Uhr statt, zu dem alle Musikbegeisterten herzlich eingeladen sind. Mit dem Konzert möchte die Gitarrengruppe zugleich den Verein „Dorfkinder Bartolfelde/Osterhagen“ unterstützen und freut sich, wenn hierfür eine gute Spende zustande kommt. Der Eintritt zum Konzert ist frei. „Auch ist es jetzt an der Zeit, dass sich die Gitarrengruppe einen Namen gibt,“ so Hans-Jürgen Marhenke, der die Musikgruppe bis heute leitet. „LauterGitarren“ wird sie sich ab ihrem Jubiläumsauftritt nennen.

In den vergangenen Jahren hat die Gitarrengruppe in unzähligen Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen mitgewirkt. Aber Auftritte in Seniorenheimen, bei örtlichen Vereinen oder bei privaten Festen gehören ebenso zur Geschichte der Gitarrengruppe dazu. Das soll auch in Zukunft so sein! „LauterGitarren“ möchte beim Jubiläums-Konzert am 14. September und auch darüber hinaus Spaß und Freude an der Musik an die Besucher weitergeben und sie damit anstecken. Dazu laden „LauterGitarren“ herzlich ein!


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche