Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 16. September 2019
Login



Geschrieben von Manfred Kirchner (Förderverein Schloss Herzberg) am 08. September 2019
Aktuell

Protagonisten in bester Spiellaune

Szenische Führungen im Schloss Herzberg erneut ein Erfolg

Die szenischen Führungen lockten erneut viele Besucher in den Schlosshof. (Fotos: Manfred Kirchner)
Die szenischen Führungen lockten erneut viele Besucher in den Schlosshof. (Fotos: Manfred Kirchner)
Die Geschichte des Schlosses wurde in rund 20 verschiedenen Szenen erzählt und gespielt.
Die Geschichte des Schlosses wurde in rund 20 verschiedenen Szenen erzählt und gespielt.

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag (08.09.2019) kamen wieder zahlreiche Gäste zum Schloss Herzberg, um den Amtmann Uslar, Clementia von Zähringen, den Bauer Dreger und seine Frau, die Herzöge Christian Ludwig mit seiner Frau Dorothea und Georg mit Frau Anna Eleonore, einen Mönch, einen Müller, den Hofrustmeister Tanner, den Orgelbauer Engelhardt sowie einen Köhler und einen Jäger erleben zu können. Erzählt und gespielt wurde in rund 20 verschiedenen Szenen die Geschichte des Schlosses und seiner Bewohner sowie ein wenig Heimatgeschichte aus Herzberg und Umgebung.

Die Protagonisten zeigten sich in bester Spiellaune, so dass die Gäste mit Szenenapplaus und einem kräftigen Applaus am Ende die Darsteller belohnten. Eine insgesamt gelungene Veranstaltung, so der Fördervein Schloss Herzberg.


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche