Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 12. November 2019
Login



Geschrieben von Gordy am 03. November 2019
Aktuell

35 Jahre St. Andreas Markttreff

Frühes Erscheinen sicherte die besten Plätze

Das aktive Markttreff-Team
Das aktive Markttreff-Team
Lauter Flöten bestritten den musikalischen Teil
Lauter Flöten bestritten den musikalischen Teil
Kantorin Peppler (li) gratuliert Lilli Gans
Kantorin Peppler (li) gratuliert Lilli Gans
Pastorin Hirschmann mit Grußworten ...
Pastorin Hirschmann mit Grußworten ...
... wie auch Pastor Simon Burger
... wie auch Pastor Simon Burger
Erika Tschersich, hier mit Inge Holzigel, brachte eine besondere Überraschung mit ...
Erika Tschersich, hier mit Inge Holzigel, brachte eine besondere Überraschung mit ...
... Lebkuchentafeln mit den Namen einer jeden Markttreffdame
... Lebkuchentafeln mit den Namen einer jeden Markttreffdame
Bürgermeister Dr. Gans gratuliert den Damen und natürlich ganz besonders seiner Mutter Lilli
Bürgermeister Dr. Gans gratuliert den Damen und natürlich ganz besonders seiner Mutter Lilli


Zu dieser Jubiläumsveranstaltung kamen am vergangenen Freitag (1.11.19) alle Markttreffbesucher/innen ganz besonders pünktlich, um sich einen guten Platz zu sichern. Viel Material zu den Themen der vergangenen 35 Jahre wurde von den Markttreffdamen zusammengetragen und zur An- und Einsicht präsentiert. Bereits vor Beginn des offiziellen Jubiläumsprogramms fand die in vielen Ordnern dokumentierte Markttreffvergangenheit das aufmerksame Interesse vieler Besucher/innen.
Die Flötengruppe „Lauter Flöten“ unter der Leitung von Kantorin Dorothea Peppler übernahm die musikalische Eröffnung der Festivität, bevor Markttreffvorsteherin Lilli Gans die in zahlreich erschienenen Gäste begrüßte. Hierzu gehörten vor allem auch die Mitglieder des St. Andreas Kirchenvorstandes, Pastorin Brigitte Hirschmann, Pastor Simon Burger und Superintendent Volkmar Keil.
Viel Interessantes aus den 35 Markttreffjahren wusste Lilli Gans zu berichten. So wurden in dieser Zeit insgesamt 359 Veranstaltungen und Ausstellungen organisiert. Außerdem hat man zum siebten Mal zu Ostern den Brunnen im kleinen Kurpark geschmückt und zum achten Mal wird in diesem Jahr der „Lebendige Adventskalender“ organisiert.
Der Markttreff wurde im Jahr 1984 von Frau Markusine Guthjahr und sieben weiteren Damen ins Leben gerufen. Zum heutigen Zeitpunk sind 13 Damen im Markttreff-Team aktiv, bei denen sich Gans für die tolle Teamarbeit, ohne die viele Dinge nicht möglich seien, herzlich bedankte. Seit 35 Jahren dabei sind Christa Kache, Karin Fock und Elke Fitz, weiterhin Christel Teske (seit 32 Jahren), Christine Hüser (seit 21 Jahren). Erika Küster, Elke Kohl, Bärbel Meyer, Brigitte Vollmann und Karin Jahn sind seit 15 Jahren, Bärbel Schletz und Ingrid Günther seit 3 Jahren dabei. Lilli Gans gehört seit 19 Jahren dazu.
Viele Spenden seien in all den Jahren guten Zwecken zugeführt worden, so auch am heutigen Tag, wo eine Spende zu Gunsten der Kirchenmusik an Kantorin Dorothea Peppler weitergereicht wurde.
Nun kamen natürlich auch noch einige Gratulanten zu Wort. Darunter waren Kantorin Peppler, Pastorin Hirschmann, Pastor Burger, Pastor Andreas Schmidt von der Paulus Gemeinde, der Kirchenvorstand und am Schluss noch Superintendent Keil.
Mit einer ganz besonderen Überraschung erfreute Erika Tschersich das Markttreff-Team. Auf ihre Initiative hin fertigte Schwiegersohn Florian Mangold leckere Lebkuchentafeln zum Umhängen, die mit den jeweiligen Vornamen der Damen versehen waren. In Gedichtform und freier Prosa hatte sie dazu eine kleine Lobeshymne auf die Damen verfasst, die von Inge Holzigel vorgetragen wurde.
Auch Bürgermeister Dr. Thomas Gans hatte es sich nicht nehmen lassen, mit einem großen Blumenstrauß und anerkennenden Worten seine Glückwünsche zu überbringen.
Mit leckeren Schnittchen und allerlei selbstgebackenen Torten und Kuchen verwöhnte das Markttreff-Team seine Gäste. An den Tischen sorgte dabei der traditionelle, morgendliche „Klönschnack“ wie immer für einen harmonischen Start ins Wochenende.

mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche