Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 12. November 2019
Login



Geschrieben von PM Nationalpark Harz am 07. November 2019
Aktuell

Ein Kessel Buntes in Sieber

Mit Vortrag zum Klimawandel im Nationalpark Harz von Dr. Friedhart Knolle

Waldwandel auf dem Bruchberg im Nationalpark Harz. (Foto: Ingrid Nörenberg)
Waldwandel auf dem Bruchberg im Nationalpark Harz. (Foto: Ingrid Nörenberg)

Der Harzklub-Zweigverein Sieber lädt am Sonntag, 10. November 2019, in das Haus des Gastes zur Traditionsveranstaltung „Ein Kessel Buntes“ ein. Das abwechslungsreiche Programm mit Musik, Sketchen, offenem Singen mit Uli Kohlrusch und einem Vortrag zum Klimawandel im Nationalpark Harz von Dr. Friedhart Knolle beginnt um 15 Uhr.

Der Vortrag von Dr. Knolle geht auf die drängenden Fragen ein, die viele Harzer derzeit haben, wenn sie die toten Fichten bei Torfhaus und an anderen Stellen sehen. Das emotional besetzte Thema des Absterbens alter Fichten infolge der Massenvermehrung des Borkenkäfers wird aufgegriffen und mit zahlreichen Hintergrundinformationen erläutert. Stirbt der Wald? Wie geht es weiter? Wo werden Bäume gepflanzt und wo nicht? Wie funktioniert ein natürlicher Wald? Denn die Waldentwicklung wird durch den Klimawandel stark beschleunigt – so stark wie es der Harz seit Menschengedenken nicht erlebt hat.

Für Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke wird gesorgt. Der Eintritt ist frei.


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche