Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 10. Dezember 2019
Login



Geschrieben von ski am 18. November 2019
Aktuell

Geselliger Nachmittag für die Helfer

Aus dem Erlös des Hausflohmarkts wurden die fleißigen Helfer des Stadthauses zu einem gemütlichen Kaffeetrinken eingeladen

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f11323_helfer_stadthaus_2.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f11323_helfer_stadthaus_3.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f11323_helfer_stadthaus_4.jpg

Bei der vierten Ausgabe des Hausflohmarkts on tour waren 97 Standorte beteiligt. Zwar spielte das Wetter diesmal leider überhaupt nicht mit, aber eines blieb gleich: der Erlös kommt wieder einem sinnvollen Zweck zugute. Diesmal haben die Teilnehmer auf den dritten Platz die fleißigen Helfer des Stadthauses gewählt. Der zweite Platz geht an den Rettungshundeverein Bad Lauterberg e.V. und der erste Platz geht an das Team Nomine. Nomine ist eine fünfjährige Nachwuchssportlerin, für die Geschwindigkeit einfach alles bedeutet, ob mit Monoski oder Rennrollstuhl. Ihr Traum ist es, einmal an den Paralympics teilzunehmen - und dazu will das Team Nomine der jungen Barbiserin verhelfen.

Für die Helfer/innen des Stadthauses veranstaltete die Hausflohmarkt-Organisatorin Manuela Wille einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im "Herzallerliebst" in Barbis. Und wer sich so engagiert und uneigennützig hilft wie die Ehrenamtlichen, der hat auch sonst ein großes Herz: die Helfer/innen haben gesammelt und an Manuela Wille ein kleines rotes Kästchen übergeben, das sie an Nomine übergeben darf. "Das nenne ich doch mal eine Super-Aktion", freut sich Manuela Wille.

 


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche