Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 08. Dezember 2019
Login



Geschrieben von Christiane Albisser am 02. Dezember 2019
Aktuell

Weihnachtsmarkt in der Kita „Spatzennest“

Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch gemeinsames Singen
Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch gemeinsames Singen
Hereinspaziert! Ein Engel empfängt die Besucher
Hereinspaziert! Ein Engel empfängt die Besucher
Zuckerwatte und Crêpes warten auf Groß und Klein
Zuckerwatte und Crêpes warten auf Groß und Klein
Selbstgebackene Plätzchen!
Selbstgebackene Plätzchen!
Daumendrücken am Glücksrad
Daumendrücken am Glücksrad
Auslosung der Tombola-Gewinner
Auslosung der Tombola-Gewinner
Die Kleinen schmücken mit viel Begeisterung die Weihnachtsbäume
Die Kleinen schmücken mit viel Begeisterung die Weihnachtsbäume
Für jeden etwas dabei
Für jeden etwas dabei

Die Kindertagesstätte „Spatzennest“ in Barbis lud am Dienstag dem 26. November zum Weihnachtsmarkt ein. Stimmungsvoll wurde der Weg zu der Einrichtung mit Kerzen im Windlicht gesäumt. In der großen Aula versammelten sich viele Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Freunden und Bekannten, und waren sichtlich gespannt, da sie vom gesamten Kita-Team bei gedämpftem Licht, vor ihrem schönen Bühnenbild mit dem leuchtenden Stern über, und dem Esel und Ochsen im Stall zu Bethlehem empfangen wurden.

Die kleinen und großen Gäste wurden herzlich durch die Kita-Leitung, Frauke Scholz, begrüßt. Sie dankte allen Helfern und eröffnete den Weihnachtsmarkt mit allseits bekannten Weihnachtsliedern, die mit den Kindern gemeinsam gesungen wurden.

Die Gäste erwartete ein umfangreiches Angebot an Selbsthergestelltem, wie zum Beispiel Plätzchen, Konfitüren, Gewürzmischungen, Bonbons, Seifen, gebrannten Mandeln, Adventsgestecken, Kunstwerke von Kinderhand und Baumschmuck.

Für einen kleinen Obolus durften die Kinder an einer Drehscheibe ihr Glück auf einen der vielen Hauptpreise versuchen, und wenn das nicht geklappt hat, gab es einen schönen Trostpreis, so dass kein Kind leer ausgehen musste. Für das leibliche Wohl war mit Bratwurst und frisch zubereitetem Crêpes, Zuckerwatte und warmen Kinderpunsch gesorgt.

Zum Ende des schönen Nachmittages wurden die glücklichen Gewinner der Tombola gezogen und die Gewinne überreicht. Während der gesamten Zeit wurde das rege Treiben in der Kita von weihnachtlichen Liedern am Klavier begleitet.

Die Einnahmen dieser Veranstaltung kommen dem Förderverein der Kita zugute. Scholz bedankte sich für die gelungene Veranstaltung und bat die Kinder, den Weihnachtsbaum zu schmücken. Dieser Bitte kamen die Kinder mit Begeisterung nach.



mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche