Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 13. August 2020
Login



Geschrieben von Sandrina Schneider (KGS Bad Lauterberg) am 04. Dezember 2019
Aktuell

Die Zuhörer in tolle Geschichten entführt

61. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels: Johanna Böhlendorf gewinnt Schulentscheid an der KGS Bad Lauterberg

Die Spannung steigt vor der Siegerehrung (von links): Jurymitglied Leonie Hensel, Leonie Schumann, Sabrina Rizzo, Maja Oehne, Johanna Böhlendorf, Jennifer Schneider, Juline Brodmann und Lehrerin Sandrina Schneider.
Die Spannung steigt vor der Siegerehrung (von links): Jurymitglied Leonie Hensel, Leonie Schumann, Sabrina Rizzo, Maja Oehne, Johanna Böhlendorf, Jennifer Schneider, Juline Brodmann und Lehrerin Sandrina Schneider.
Schulsiegerin wurde Johanna Böhlendorf mit dem Buch „Die Duftapotheke“...
Schulsiegerin wurde Johanna Böhlendorf mit dem Buch „Die Duftapotheke“...
...aber eigentlich sind alle Gewinnerinnen und bekamen verdiente Preise.
...aber eigentlich sind alle Gewinnerinnen und bekamen verdiente Preise.

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels gilt als größter und traditionsreichster Lesewettstreit Deutschlands. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen sowie circa 7.000 Schulen nehmen jedes Jahr an dem Wettbewerb teil. Im Vordergrund stehen Lesefreude und Lesemotivation. Die eigenen Lieblingsgeschichten werden von den Schülern vorgestellt und neue Bücher können entdeckt werden.

Im Schulentscheid der KGS Bad Lauterberg lasen in diesem Jahr Jennifer Schneider, Johanna Böhlendorf, Maja Oehne, Juline Brodmann, Leonie Schumann und Sabrina Rizzo als Klassensiegerinnen des 6. Jahrgangs je einen Wahl- und einen Fremdtext. Die Aufregung war groß, zumal die kleinen Leseexperten ihre Leseleistung vor einer ausgewählten Jury präsentieren durften. Alle Schülerinnen meisterten auch diese Hürde mit Bravour und entführten das Publikum in ihre tollen Geschichten.

Zwischen den einzelnen Lesephasen sorgte Carolin Özbek mit dem Schulchor der KGS für das musikalische Rahmenprogramm und eine gelungene Abwechslung.

Die Aufgabe der Jury war nicht einfach, Lesetechnik und die Interpretation der Texte mussten bewertet werden. Leonie Hensel von der Buchhandlung Moller kürte am Ende die stolze Siegerin Johanna Böhlendorf mit dem Hauptpreis, aber auch alle anderen Leserinnen gingen nicht mit leeren Händen nach Hause.

Im Namen der KGS dankte Lehrerin Sandrina Schneider allen Teilnehmerinnen, Juroren, Deutschlehrerinnen und der Buchhandlung Moller für den tollen Einsatz und die Unterstützung.


.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche