Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Login



Geschrieben von PM FF Bad Lauterberg/ski am 09. Oktober 2020

Aktuell

Feuerwehr rettet Katze durch Loch in Garagenwand

Das Tier war in einen Spalt eingeklemmt

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f13192_tierrettung1.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f13192_tierrettung2.jpg

Wenn die Feuerwehr eine Katze retten soll, muss sie sie ja meistens vom Baum holen - so zumindest das Klischee. Doch die Bad Lauterberger Wehr hatte am Donnerstag, 08.10.2020 einen etwas schwierigeren Fall zu lösen. Um kurz nach 17 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Lauterberg in den Bereich der Brauhardtgasse zu einer Tierrettung alarmiert, eine Katze war eingeklemmt, so lautete die Meldung.

Die Lage vor Ort stellte sich als komplizierter heraus, als im ersten Moment angenommen, die Katze war in einem Spalt zwischen einer Garage und einer Hauswand eingeklemmt. Nach Absprache mit dem Hausbesitzer und einer Tierärztin wurde beschlossen in der Garagenrückwand eine Öffnung zur Rettung der Katze zu schaffen. Nach der genauen Erkundung des Standortes der Katze konnte mit Hilfe von einem Trennjäger (Winkelschleifer) vorsichtig und unter Beobachtung durch den Spalt eine Öffnung geschaffen werden. Nach dem erfolgreichen Öffnen der Wand wurde sie durch die Tierärztin in Narkose versetzt und konnte befreit werden. Der Einsatz konnte erfolgreich nach ca. zweieinhalb Stunden beendet werden.

 Fotos: Freiwillige Feuerwehr Bad Lauterberg


.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche