Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 17. April 2021
Login



Geschrieben von PM Landkreis Göttingen am 03. April 2021
Aktuell

Corona-Update: Inzidenzwert für den Landkreis Göttingen heute 77,3

In Bad Lauterberg aktuell 29 Infizierte

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f14006_corona-4916954_1920.jpg

Der Landkreis teilt die neue Corona-Zahlen mit: Aktuell sind bei 469 Menschen im Landkreis Göttingen Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus bestätigt. Der Inzidenzwert liegt laut maßgeblichem Lagebericht des Landes heute bei 77,3. Die Gesamtzahl bislang bestätigter Covid-19 Fälle im Landkreis Göttingen beträgt 6.346. Davon gelten 5.660 Personen als von der Infektion genesen, 217 Menschen sind in Verbindung mit Covid-19 gestorben. In Bad Lauterberg gab es eine weitere Infektion; damit sind derzeit 29 Menschen in der Gemeinde akut infiziert.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten die Maßnahmen der Corona-Landesverordnung. Dazu gehört die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung an allen Örtlichkeiten unter freiem Himmel, an denen sich viele Menschen auf engem Raum aufhalten. Das Gesundheitsamt für die Stadt und den Landkreis Göttingen hat Bereiche sowie Zeiträume für eine Maskenpflicht per Allgemeinverfügung festgelegt. Diese sind veröffentlicht im Amtsblatt für den Landkreis Göttingen Nr. 17 und im Amtsblatt der Stadt Göttingen Nr. 10 (jeweils aus 2021).

Lage in den Gemeinden (Gesamtzahl Fälle / aktuell Infizierte / Inzidenz):

Flecken Adelebsen (82 / 1 / 15,9)

Gemeinde Bad Grund (Harz) (109 / 11 / 72,9)

Stadt Bad Lauterberg im Harz (238 / 29 / 184,8)

Stadt Bad Sachsa (177 / 27 / 217,2)

Flecken Bovenden (147 / 15 / 36,7)

Samtgemeinde Dransfeld (112 / 19 / 128,3)

Stadt Duderstadt (927 / 47 / 147,4)

Gemeinde Friedland (121 / 12 / 20,6)

Samtgemeinde Gieboldehausen (364 / 11 / 29,5)

Gemeinde Gleichen (122 / 3 / 33,9)

Stadt Göttingen (1.944 / 103 / 54,6)

Stadt Hann. Münden (642 / 64 / 169,2)

Samtgemeinde Hattorf am Harz (159 / 7 / 55,5)

Stadt Herzberg am Harz (369 / 17 / 93,2)

Stadt Osterode am Harz (328 / 57 / 148,1)

Samtgemeinde Radolfshausen (124 / 3 / 13,9)

Gemeinde Rosdorf (162 / 13 / 84,3)

Gemeinde Staufenberg (125 / 19 / 180,1)

Gemeinde Walkenried (94 / 11 / 138,3)

Erläuterungen zum Inzidenzwert

Der Inzidenzwert ist ein Kennwert für Regelungen nach der Niedersächsischen Corona-Verordnung. Bei definierten Marken sind festgelegte Infektionsschutzmaßnahmen zu treffen bzw. Ausnahmen möglich. Es gilt ausschließlich der im Lagebericht des Landes veröffentlichte Inzidenzwert. Er wird täglich auf der Webseite des Landes veröffentlicht, inklusive einer Übersicht der Inzidenzwerte der vergangenen sieben Tage.

Die rechtliche Wirkung des Inzidenzwertes setzt unmittelbar mit der Veröffentlichung im Lagebericht des Landes ein; das geschieht täglich um ca. 10:30 Uhr. Dieser Inzidenzwert für den Landkreis Göttingen gilt für alle Städte und Gemeinden im Kreisgebiet gleichermaßen. Die in dieser Presse-Info für einzelne Gemeinden ausgewiesenen Inzidenzwerte haben lediglich informativen Charakter.

Berechnet wird der Inzidenzwert anhand der Summe bestätigter Neuinfektionen während der vergangenen sieben Tage; diese wird ins Verhältnis zu 100.000 Einwohner*innen (Stand: 31.12.2019 gem. Landesamt für Statistik Niedersachsen) gesetzt. Für den Landkreis Göttingen mit rd. 326.000 Einwohner*innen ist beispielsweise die 50er-Marke bei 163 Neuinfektionen innerhalb einer Woche erreicht.

Weitere Informationen zum Thema Corona-Virus und zu den Impfzentren des Landkreises

Viele Informationen zu Covid-19 und zur Lage in der Stadt Göttingen und im Landkreis gibt es im Liveblog auf der Webseite der Stadt Göttingen. Auskünfte gibt es zudem beim Bürgertelefon unter 0551 7075-100. Es ist täglich erreichbar, montags bis freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr, am samstags und sonntags von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 16:00 Uhr. Die Zentrale Corona-Hotline der niedersächsischen Landesregierung unter 0511 120-6000 ist erreichbar montags bis freitags von 08:00 bis 19:00 Uhr und samstags zwischen 10:00 und 17:00 Uhr.

Für Informationen und Erläuterungen rund um die Impfzentren des Landkreises Göttingen ist ein Infotelefon Impfzentren Landkreis Göttingen eingerichtet unter Telefon 0551 525-2000; es ist erreichbar montags bis donnerstags von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 17:00 Uhr, freitags von 08:00 bis 13:00 Uhr. Auch Kontaktaufnahme per E-Mail ist möglich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für allgemeine Fragen zum Impfen und insbesondere für Fragen zur Terminvergabe ist die Impf-Hotline des Landes Niedersachsen geschaltet: 0800 99 88 665.

Beratung für Gewerbetreibende bietet die Wirtschaftsförderung Region Göttingen WRG Informationen auf ihrer Webseite an und ist für Fragen erreichbar: Telefon 0551 525-4980. Eine gesonderte Information für Selbstständige und Freiberufler ist auf der Webseite des Landkreises eingestellt.

Bei Fragen und Anregungen zum Familienalltag bietet die Kreisverwaltung eine Sprechstunde für Familien an: montags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr sowie donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr; Telefon 0551 525-2660 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Es wird empfohlen, die kostenlose KATWARN-App von Landkreis und Stadt Göttingen für das Smart­phone oder den Tablet-PC herunterzuladen. Hier werden wesentliche Nachrichten und Warnungen eingestellt. Sie steht im jeweiligen App-Store bereit.

 


.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche