.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 29. Juni 2022
Login



Geschrieben von ski am 09. Dezember 2021

Aktuell

Großer Andrang beim Start des Testzentrums

Das Testzentrum im Bad Lauterberger Kurhaus hat seinen Betrieb aufgenommen

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f15574_testzentrum_kurhaus_2.jpg
Benjamin Muschinsky, Geschäftsführer der Muschinsky-Klinik, und Melanie Biniara, Inhaberin des Café Movement, bei der Eröffnung des Testzentrums im Kurhaus.
Benjamin Muschinsky, Geschäftsführer der Muschinsky-Klinik, und Melanie Biniara, Inhaberin des Café Movement, bei der Eröffnung des Testzentrums im Kurhaus.
Im Foyer werden die benötigten Unterlagen ausgefüllt; eine Online-Buchung hilft dabei, Zeit zu sparen
Im Foyer werden die benötigten Unterlagen ausgefüllt; eine Online-Buchung hilft dabei, Zeit zu sparen
Das Testzentrum ist vorerst von 15-18 Uhr geöffnet
Das Testzentrum ist vorerst von 15-18 Uhr geöffnet
Ein Test ist 24 Stunden gültig, das Resultat kann man auch per E-Mail erhalten
Ein Test ist 24 Stunden gültig, das Resultat kann man auch per E-Mail erhalten

Die Testwilligen standen bereits vor der Eröffnung des neuen Corona-Testzentrums Schlange vor dem Bad Lauterberger Kurhaus, als es am Mittwochnachmittag den Betrieb aufnahm. Kurz vorher mussten von Benjamin Muschinsky und seinem Team noch in letzter Sekunde die Computerprobleme gelöst werden, dann konnten die ersten KundInnen ihren Test erhalten. Zu Beginn war der Andrang am größten, später wurde es ruhiger. 62 Tests waren es am ersten Tag, die nach den anfänglichen kleinen Schwierigkeiten ohne Probleme durchgeführt wurden.

Bei der Ankündigung des Testzentrums war dabei das Interesse so groß gewesen, dass das Online-Buchungsportal die Anfragen kaum verarbeiten konnte und daher einige Interessenten keine E-Mail-Bestätigung für ihren Termin erhielten. Diese Probleme sind jedoch inzwischen behoben, außerdem wurden zusätzliche Termine freigeschaltet.

Zwar kann man auch ohne Termin kommen, aber eine vorherige Onlinebuchung hat den Vorteil, dass die Daten bereits im System sind und das Prozedere vor Ort dann auch schneller und reibungsloser abläuft.

Die Testwilligen benutzen den Haupteingang des Kurhauses, werden nach Ausfüllen der Formulare in den Kursaal weitergeleitet, wo der Test stattfindet und auch auf Wunsch vor Ort auf das Ergebnis gewartet werden kann. Verlassen wird das Gebäude dann durch den Ausgang zum Kurpark. Die meisten Kundinnen und Kunden lassen sich das Ergebnis aber bequem per E-Mail zusenden.

Die Klinik Dr. Muschinsky betreibt mit Unterstützung von Melanie Biniara und ihrem Team vom Café Movement das Testzentrum im Kurhaus in der Ritscherstraße 2;  es ist vorerst täglich von 15-18 Uhr geöffnet. Die Zeiten können sich jedoch bei entsprechendem Bedarf noch ändern: „Wir wollen alles möglich machen, was nötig ist“, sagt Melanie Biniara. Es empfiehlt sich also, vor einem Besuch kurz auf der Webseite des Testzentrums nachzusehen.

Die Gültigkeit der kostenlosen Bürgertests ist jeweils 24 Stunden. Wer also beispielsweise einen Friseurbesuch für den Vormittag oder frühen Nachmittag plant, kann sich am Vortag testen lassen.

Die Internetseite zur Terminbuchung: https://testzentrum-badlauterberg.de


.................................................................................................................................................

Bild der Woche