.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 19. Mai 2022
Login



Geschrieben von PM Land Niedersachsen / Stadt Göttingen am 06. Januar 2022
Aktuell

Land empfiehlt Auffrischungsimpfungen für Jugendliche zwischen 12 und 17

Mobile Impfteams sollen nun auch Jugendliche boostern

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f15680_impfung.jpg

Das Niedersächsische Gesundheitsministerium hat die Impfteams der kommunalen Gesundheitsämter mit einem Erlass am Donnerstag erneut auf die Möglichkeit der Auffrischungsimpfung von Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren hingewiesen.
Eine dritte Impfung dient dem Schutz der Jugendlichen und sollte auch für diese Altersgruppe mit einem Abstand von mindestens drei Monaten zur zweiten Impfung möglich sein, wenn die Jugendlichen und ihre Eltern das wünschen.

Bis vor kurzem war die Booster-Impfung für Jugendliche im Landkreis Göttingen durch die mobilen Impfteams noch verweigert worden.

Boostern für Kinder ab 12, Kinderimpfungen in Göttingen

Kinder ab 12 Jahren werden ab sofort durch die mobilen Impfteams geboostert, wenn die 2. Impfung mindestens drei Monate zurückliegt.

Im Göttinger Impfzentrum sind nun außerdem Kinderimpfungen (5-11 Jahre) möglich: Am Freitag, 7. Januar 2022, startet der Impfstützpunkt Siekhöhe, Anna-Vandenhoeck-Ring 13, eine Impfaktion Göttingen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren aus Stadt und Landkreis Göttingen. Termine können über das Impfportal des Landes gebucht werden (www.impfportal-niedersachsen.de). Geimpft wird mit dem Impfstoff Comirnaty der Firma Biontech/Pfizer. Eine Begleitperson ist erforderlich.

Die Impfungen werden durch Kinderärzt*innen vorgenommen. Geimpft wird mit dem für Kinder von fünf bis elf Jahren zugelassenen mRNA-Impfstoff Comirnaty® der Firma BioNTech/Pfizer. Die Dosis ist niedriger als die für ältere Kinder bzw. Erwachsene. Termine sind online auf dem Portal des Landes zu buchen.

 Folgende Termine stehen zur Verfügung:

    Freitag, 07.01.2022, 14.00 bis 18.00 Uhr
    Sonnabend, 08.01.2022, 10.00 bis 14.00 Uhr
    Mittwoch, 12.01.2022, 14.00 bis 18.00 Uhr
    Freitag, 14.01.2022, 14.00 bis 18.00 Uhr
    Mittwoch, 19.01.2022, 14.00 bis 18.00 Uhr
    Freitag, 21.01.2022, 14.00 bis 18.00 Uhr
    Sonnabend, 22.01.2022, 10.00 bis 14.00 Uhr
    Mittwoch, 26.01.2022, 14.00 bis 18.00 Uhr

Über 60jährige, die noch nicht geimpft oder geboostert sind, können ab Dienstag, 4. Februar 2022, die bestehenden Impfangebote auch ohne vorherige Anmeldung nutzen und sich mit dem Impfstoff der Firma Moderna gegen das Corona-Virus impfen lassen. Das Angebot gilt jeweils, solange der Vorrat reicht und nur für den genannten Impfstoff.

Alle Infos zu den Impfterminen in Stadt und Landkreis gibt es online unter goe.de/impfteams
.
Gesundheitsministerin Daniela Behrens erklärt  zum Thema Boosterimpfung für Jugendliche: „Aus unserer Sicht besteht absolut kein Anlass, Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren eine Auffrischungsimpfung zu verwehren. Angesichts der rapiden Ausbreitung der Omikron-Variante bin ich im Gegenteil davon überzeugt, dass wir so vielen Niedersächsinnen und Niedersachsen wie möglich eine Auffrischungsimpfung anbieten sollten. Es zeichnet sich immer mehr ab, dass wir drei Impfungen brauchen, um möglichst gut vor Omikron geschützt zu sein. Dies gilt für die Erwachsenen ebenso wie für die Jugendlichen."

Stand  06.01.2022 haben laut des Impfquotenmonitorings des RKI bereits 44,7 Prozent der Niedersächsinnen und Niedersachsen eine Auffrischungsimpfung erhalten. Das entspricht einem Anteil von mehr als 61 Prozent der Personen mit einer Grundimmunisierung durch eine abgeschlossene Impfserie. Niedersachsen liegt mit Blick auf die Auffrischungsimpfungen auf Platz 2 im Vergleich der Bundesländer.

In der Altersgruppe der 12-17-Jährigen haben bereits 8,8 Prozent eine Auffrischungsimpfung erhalten, dies bedeutet Platz 3 im Ländervergleich.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche