.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 09. Dezember 2022
Login



Geschrieben von PM am 22. Juni 2022
Aktuell

Vereinsgründung beabsichtigt

Neuausrichtung des Sozialen Weihnachtsmarktes

Der soziale Weihnachtsmarkt soll zukünftig anders organisiert werden
Der soziale Weihnachtsmarkt soll zukünftig anders organisiert werden

Die Organisation des Sozialen Weihnachtsmarktes in Bad Lauterberg soll auf eine neue Grundlage gestellt werden. Bislang zeichneten gemeinschaftlich die Organisationen des SoVD, DRK, der Johanniter-Unfallhilfe, von VitalisPlus und der Facebookgruppe „Lauterberger helfen sich“ sowie die Stadt Bad Lauterberg dafür verantwortlich. Die Kassenführung oblag dem SoVD. In Zukunft soll ein eigener Verein die Federführung übernehmen.

Dazu sind alle bisherigen Mitwirkenden und Interessierte zu Mittwoch, 29. Juni 2022, 19.00 Uhr, ins Restaurant „Goldene Aue“ eingeladen. An diesem Abend soll bereits abschließend über eine Vereinsgründung gesprochen werden. Dazu haben alle Vereine und Organisationen, die bisher daran mitgewirkt haben, Vorschläge erhalten. Ziel der Zusammenkunft ist es, über den Satzungsentwurf abschließend zu beraten und möglichst viele Vereine zur weiteren Teilnahme zu bewegen. Anschließend stehen Vorstandswahlen auf der Agenda.

Frank Uhlenhaut vom SoVD-Ortsverband Bad Lauterberg macht deutlich, dass der Soziale Weihnachtsmarkt nur dann eine Zukunft hat, wenn sich genügend Vereine bzw. Mitwirkende finden und auch der Vorstand besetzt werden kann. Für weitere Informationen steht Frank Uhlenhaut unter der Telefonnummer 0170/2247288 zur Verfügung.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche