.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 28. Januar 2022
Login



Geschrieben von Boris Janssen am 04. April 2014
Aktuell

Gasalarm in der Wissmannstraße

Volksbank-Gebäude evakuiert - Verkehrschaos in Bad Lauterberg

Die Wissmannstraße ist komplett gesperrt.
Die Wissmannstraße ist komplett gesperrt.
Die Volksbank-Filiale wurde evakuiert.
Die Volksbank-Filiale wurde evakuiert.
Derzeit kein Durchkommen, weder für Autofahrer noch für Fußgänger.
Derzeit kein Durchkommen, weder für Autofahrer noch für Fußgänger.

Wegen austretenden Gases sind die Wissmannstraße und die Schmiedestraße seit etwa einer Stunde (seit etwa 9.30 Uhr) vollgesperrt. Einem Polizeisprecher zufolge ist auf einem an die Volksbank-Filiale angrenzenden Grundstück Gas aus einer Propangasflasche ausgetreten und bildet ein explosionsgefährliches Gemisch mit der Luft. Es wurde ein Sicherheitsbereich von 100 Metern eingerichtet. Das Bankgebäude wurde vorsorglich evakuiert. Auch dort wurde der Gasgeruch wahrgenommen.

Mit dem Einsatz verbunden ist ein Verkehrschaos in Bad Lauterberg, da die Bundesstraße 27 gerade an dieser Stelle schlecht umgangen werden kann. Pkw-Fahrer versuchen sich über Nagelschmiede und Oderpromenade beziehungsweise über die Hauptstraße durchzuschlagen, der Schwerlastverkehr staut sich jedoch immens.

Wie lange die Sperrung noch aufrechterhalten werden muss, ist unklar. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst bitten alle Verkehrsteilnehmer – Autofahrer wie Fußgänger – um Verständnis.

 

 

Nachtrag: Inzwischen ist der Gasalarm wieder aufgehoben worden.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche