Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 22. Juli 2018

Aktuell


Geschrieben von ski am 13. April 2018
Aktuell

Das Bild ist im Kasten – jetzt heißt es Daumendrücken…

Am Freitagvormittag sammelten sich die Kinder der Stadt im Kurpark für ein Bewerbungsfoto der besonderen Art

Sogar ein Transparent wurde kurzfristig organisiert
Sogar ein Transparent wurde kurzfristig organisiert
Alexander Helbing und Valentin Möller von exabotix bereiten die Drohne vor, Frank Seela schaut genau zu
Alexander Helbing und Valentin Möller von exabotix bereiten die Drohne vor, Frank Seela schaut genau zu
Die Kinder der AWO-Kita kamen aus dem Kupferroser Weg anmarschiert
Die Kinder der AWO-Kita kamen aus dem Kupferroser Weg anmarschiert
Jetzt: voller Einsatz!
Jetzt: voller Einsatz!
Hinterher gab es eine kleine Erfrischung für die "Fotomodelle"
Hinterher gab es eine kleine Erfrischung für die "Fotomodelle"

Das war knapp: kaum hatten sich die Kinder wieder auf den Weg zurück zu Kindergarten und Grundschule gemacht, fing es an zu tröpfeln. Doch so lange die Aktion für das Drohnenfoto vom Kurpark für die Verlosung vom Traumspielpark von radio ffn dauerte, hielt das Wetter.

Schließlich soll es diesmal ja klappen mit der Bewerbung Bad Lauterbergs für den Traumspielplatz – und dazu muss ein Foto vom Kurpark hochgeladen werden. Das macht viel mehr her, wenn darauf auch die Kinder zu sehen sind, die nachher dort spielen wollen, fanden Janka Eckhardt vom Kinderschutzbund und Bürgermeister Dr. Thomas Gans, die die Bewerbung der Stadt vorbereiten. Und dank der Mitarbeit von Grundschule und Kindergärten sowie Tagespflegen und Eltern, die alle kurzfristig einen Ausflug zum Kurpark einplanten, konnte das gewünschte Foto aus der Luft gemacht werden. Dazu verhalf der Stadt Alexander Helbing von exabotix, der Drohnenschmiede, die ihren Sitz in der ehemaligen Bartolfelder Grundschule hat – auch er wurde kurzfristig angerufen und sagte spontan zu. Frank Seela, Inhaber des Hotels Revita, spendierte dazu den Kindern eine kleine Erfrischung.

Die Kinder übrigens waren vorbildlich diszipliniert und winkten fröhlich minutenlang in die Drohnenkamera. Jetzt wird das beste Foto ausgewählt und hochgeladen, damit Bad Lauterberg teilnehmen kann. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche