.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 25. Oktober 2021
Login



Geschrieben von ski am 04. Mai 2018
Aktuell

Kein Hausflohmarkt im Mai

Die neue Datenschutz-Grundverordnung bereitet organisatorische Probleme

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f8248_371.jpg

Am 27. Mai 2018 hätte der vierte Hausflohmarkt on tour in Bad Lauterberg stattfinden sollen – dafür hatten eigens die Mitglieder der gleichnamigen Facebook-Gruppe abgestimmt. Doch Organisatorin Manuela Wille musste die Reißleine ziehen. Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt nämlich zwei Tage zuvor, am 25. Mai, in Kraft. „Das bedeutet für mich als Verantwortliche des Hausflohmarkts on tour, mich da anpassen zu müssen, da sonst empfindlich harte Bußgelder warten“, so Wille.
Denn in der Vergangenheit wurden die Namen und Adressen der Teilnehmer am Hausflohmarkt im Internet und auf dem Flyer veröffentlicht. Dies ist nach der neuen Datenschutzverordnung so ohne weiteres nicht mehr möglich – zumindest müssten die Teilnehmer jeweils ein entsprechendes Schriftstück unterzeichnen, dass sie damit einverstanden sind. „Ich habe mich über die DSGVO informiert, um mir einen Überblick zu verschaffen. Da sind ganz viele Punkte zu beachten – und so schnell kann ich diese Vorgaben nicht erfüllen“, sagt Manuela Wille. Schließlich muss auch der Flyer erst gesetzt und gedruckt werden, der noch dazu rechtzeitig ausliegen soll.

Damit fällt der bei Dachbodenentrümplern und Schnäppchenjägern beliebte Haus- und Hofflohmarkt erst einmal aus. Das heißt jedoch nicht, dass es künftig gar keinen Hausflohmarkt mehr geben wird. Ein bisschen Hoffnung besteht für den Herbst: „Ich sage nicht Nein, bis zum anderen Termin im September ist ja noch ein bisschen Zeit. Vielleicht werde ich doch wieder einen Hausflohmarkt organisieren, wenn ich mich mit den Anforderungen besser vertraut gemacht habe“, sagt Manuela Wille. Doch der Aufwand für die Organisation wird künftig in jedem Fall größer: „Die Leute wissen ja gar nicht, was da noch alles dranhängt“.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche