.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 09. Dezember 2022
Login



Geschrieben von Miriam Heß, Kursana Domizil Haus Lukas am 27. Juni 2022
Aktuell

Shoppingtour findet beim Pizzabacken krönenden Abschluss

In der Senioreneinrichtung Kursana Domizil Haus Lukas Bad Lauterberg ist ein mobiles Modegeschäft zu Besuch.

Shopping-Tour im Kursana Domizil: Die Bewohnerinnen Helga Beuermann (Mitte) und Krista Engelmann (rechts) stöbern auf einem Warentisch nach Schnäppchen (Kursana-Pressefoto)
Shopping-Tour im Kursana Domizil: Die Bewohnerinnen Helga Beuermann (Mitte) und Krista Engelmann (rechts) stöbern auf einem Warentisch nach Schnäppchen (Kursana-Pressefoto)

Entspannte Shoppingtour direkt vor der Wohnungstür: Dieses Angebot haben jetzt in der Senioreneinrichtung Kursana Domizil Bad Lauterberg zahlreiche Bewohner dankend angenommen und sich kurzerhand mit modischer Alltagsbekleidung eingedeckt. Um den Senioren weite Wege zum Einkaufen zu ersparen, hatte die Einrichtungsleitung einen Besuch des mobilen Shops vom Modeparadies Fichtner aus Langelsheim organisiert. "Die Modeausstellung war den ganzen Nachmittag direkt bei uns im Erdgeschoss", berichtete Kursana-Mitarbeiterin Miriam Heß, die Leiterin der sozialen Betreuung, nach der Aktion.

Für die Bewohner aus dem Haus Lukas an der Sebastian-Kneipp-Promenade war das Shopping-Angebot äußerst praktisch: "Manche der Senioren aus unserem Haus sind aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage, eigenständig bis in die Stadt zu gehen, um Kleidung zu kaufen", nannte Heß den Vorteil eines mobilen Shops. Den Bewohnerinnen und Bewohnern sei es so auch möglich gewesen, sich ohne weiten Fußweg und Warentransport günstige Modeschnäppchen zu sichern.

Für den Alltagsbegleiter Ulf Saatze bedeutete die Verkaufsaktion auch einen spontanen Einsatz als Modeberater. Immerhin wollte unter anderem Bewohnerin Margret Buegener seine Meinung zu ihrem Interesse an einer modischen Sommerhose wissen. „So ein Beruf als Alltagsbegleiter ist halt abwechslungsreich“ sagte Saatze nach seiner geschmacklichen Einschätzung - inklusive Kauftipp - und schmunzelte. Der Besuch des mobilen Kleidershops sorgte aber auch für Belebung und Shopping-Atmosphäre im Kursana Domizil: "Am ganzen Nachmittag kamen immer wieder Bewohner aus dem Haus zur aufgebauten Modeausstellung und stöberten durch die Kleidungsstücke", sagte Heß.

Abgerundet wurde die Einkaufstour der Senioren mit einem leckeren selbstgemachten Essen auf den Wohnbereichen. "Die Bewohner hatten sich mal wieder gewünscht, eine Pizza zu backen", berichtete Heß. Gemeinsam mit Alltagsbegleiter Saatze kamen deshalb zahlreiche Seniorinnen und Senioren als Hobbyköche zum Einsatz. "Sie haben Teig auf die Bleche gelegt, mit Tomatensoße bestrichen und anschließend nach den eigenen Vorstellungen belegt", berichtete Kursana-Mitarbeiterin Heß. Von den Pizza-Künsten profitierten aber alle Bewohner: "Geschmeckt hat die selbstgemachte Pizza natürlich allen hervorragend. Und geduftet hat es überall wie in einem italienischen Restaurant", berichtete Heß vom krönenden Abschluss des Shoppingtages.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche