.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 09. Dezember 2022
Login



Geschrieben von ski am 03. Juli 2022
Aktuell

Abitur. Diskussion Ende.

Ein besonderes leistungsstarker und diskussionsfreudiger Abijahrgang verlässt die KGS Bad Lauterberg

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f16570_abijahrgang_2022.jpg
Schulleiterin Inger Schweer verabschiedete einen sehr erfolgreichen Jahrgang
Schulleiterin Inger Schweer verabschiedete einen sehr erfolgreichen Jahrgang
b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f16570_abijahrgang_b.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p19_f16570_abijahrgang_a.jpg
Dr. Lars Bednorz und Andrea Alert diskutierten
Dr. Lars Bednorz und Andrea Alert diskutierten
Die Abirede hielten Lena Körner und Laura Fraatz (re.), die auch für das beste Abitur ausgezeichnet wurde
Die Abirede hielten Lena Körner und Laura Fraatz (re.), die auch für das beste Abitur ausgezeichnet wurde
Den Preis für besonderes soziales Engagement erhielt Lilly Brandt
Den Preis für besonderes soziales Engagement erhielt Lilly Brandt


„Sie haben sicherlich hier die Freude am Lernen gelernt – sonst hätten Sie es nicht so lange ausgehalten“, wandte sich die stellvertretende Landrätin Maria Gerl-Plein in ihrem Grußwort am Freitag (01.07.2022) an die Abiturientinnen und Abiturienten der KGS Bad Lauterberg: „Das werden Sie auch in Zukunft brauchen.“
Doch nun ist für die beiden Abschlussklassen erst einmal ein Ziel erreicht: ein besonders leistungsstarker, kreativer und diskussionsfreudiger Jahrgang hat seine Prüfungen abgelegt. Und alle, die zum Abitur angetreten waren, haben es auch bestanden, so Schulleiterin Inger Schweer.

Die Bedingungen, unter denen die diesjährigen Abiturient:innen dabei in den vergangenen beiden Jahren lernen mussten, waren bekanntermaßen eine besonders große Herausforderung, die der Jahrgang aber sehr gut gemeistert habe. Allerdings auch mit vielen Diskussionen – der Slogan: „Diskussion Ende.“ wurde also sehr bewusst gewählt. (Nach langen Diskussionen, versteht sich).

Oberstufenkoordinatorin Andrea Alert und Gymnasialzweigleiter Dr. Lars Bednorz diskutierten dementsprechend ebenfalls in ihrer Ansprache, aber sie gaben natürlich ihren Schülerinnen und Schülern noch ein paar ermutigende Worte mit auf den Weg.
Bürgermeister Rolf Lange befand sich bereits im verlängerten Wochenende und war daher nicht anwesend, wie er in seinem Grußwort schrieb, das Schulleiterin Schweer verlas und in welchem er den Abiturient:innen der KGS alles Gute wünschte.


Den Preis der Stadt Bad Lauterberg erhielt die Jahrgangsbeste Laura Fraatz für ihren Abiturschnitt von 1,2. Der Preis des Eltern- und Förderervereins für besonderes soziales Engagement ging an Lilly Brandt. Auch sonst gab es zahlreiche Auszeichnungen für besondere Leistungen in einzelnen Fächern. Und wie immer, wenn es an der KGS Bad Lauterberg Entlassfeiern gibt, wurden eine Menge Tränchen verdrückt, bei den Abiturient:innen ebenso wie bei Eltern und Lehrkräften.
Dafür gab aber das Kollegium zusammen mit der Lehrerband „She Likes Disappointments“ wirklich alles und sang: „Oh, ich hab solche Sehnsucht, ich will endlich in die Freiheit“…. Aber auch: „vielleicht zurück nach Lauterberg“. Nun geht es aber für die Abiturientinnen und Abiturienten hinaus in die Welt – vorher wird aber erst noch mal so richtig gefeiert, beim Abiball. Diskussion Ende.

.................................................................................................................................................

Bild der Woche