Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 23. Juli 2019
Login



Geschrieben von Mareike Spillner am 09. April 2019
Kirchen

„Lass die Stimme klingen“ …

… heißt das Motto zum „Tag der Posaunenchöre“

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p21_f10080_DSC05694.JPG b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p21_f10080_DSC05700.JPG


Dazu lädt der Kreisposaunenchor Harzer Land am Sonntag, 14. April, um 18 Uhr in die St. Aegidien-Kirche in Osterode ein.

„Seit Jahren wird ein zentraler Gottesdienst in der gesamten Landeskirche Hannover organisiert, der zugunsten der kirchlichen Blechbläser gehen soll“, erklärt der Leiter des Kreisposaunenchores, Andreas Bücher. Ein Gottesdienst für alle, ausgearbeitet durch einen Landesposaunenwart mit einem Pastor. Alle Gemeinden, ob mit oder ohne Posaunenchor, sind eingeladen ihn so oder nach Bedarf und Geschmack abgewandelt zu feiern. In diesem Fall wird der Gottesdienst vom Kirchenkreisposaunenchor und Pastorin Silke Dobers gestaltet. Der Eintritt ist frei aber die Kollekte wird zugunsten des Landes-Posaunenverbands Hannover gesammelt. „Alle lokalen Chöre profitieren vom Landesverband durch die verschiedensten Unterstützungen in Form von Schulungen, Ausleihen von Noten und Instrumenten, Beratungen und vielem anderen“, erklärt der Kreischorleiter.
In diesem Jahr haben sich Landesposaunenwart Günter Marstatt und Pastorin Marianne Gorka etwas ganz besonderes überlegt: Der Gottesdienst ist aufgebaut wie eine Posaunenchorprobe. „Mit Einspielen zum Aufwärmen der Instrumente, gemeinsam musizieren, gemeinsam reden, Geburtstagswunschständchen und einem Abschluss mit Sendung bis zum nächsten Mal“, erklärt Andreas Bücher aus Lerbach. Er ergänzt: „Ich finde das klingt interessant und wer wissen will, wie sich so eine Probe öffentlich gestalten kann, sollte diesen Gottesdienst nicht verpassen. Wer rund um den Termin Geburtstag hatte, hat hier eine gute Chance sich ein eigenes Ständchen zu wünschen und gleich noch im Gottesdienst zu bekommen.
Das ist doch was!“ Alle Interessierten sind dazu eingeladen.


Die Fotos entstanden beim Konzert des Kirchenkreisposaunenchores Anfang des Jahres in Bad Grund.

mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche