Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 04. Dezember 2020
Login



Geschrieben von Dorothea Peppler am 09. April 2020
Kirchen

Ein Aufruf der Bad Lauterberger Kantorin

Dorothea Peppler lädt zum Mitmachen ein

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p21_f12243_Andreaskirche_Bad_Lauterberg_klein.jpg

Dies ist ein Aufruf der Bad Lauterberger Kantorin zum Mitmachen!

Lassen Sie uns gemeinsam "das Prinzip Hoffnung" leben und erleben, wenn wir am Ostersonntag, 12.4.2020 ab 10.15 Uhr an dem Ort, wo wir gerade sind, bei geöffneten Fenstern oder Türen oder im Garten oder beim Spaziergang das uralte kraftvolle Osterlied "Christ ist erstanden" (Evangelisches Gesangbuch EG 99 und Gotteslob GL 318) spielen, singen oder hören!

Kantorin Dorothea Peppler wird zu diesem Zeitpunkt in der St. Andreas-Kirche fast alle Register der Bad Lauterberger Engelhardt-Janke-Orgel ziehen und diesen Choral - und danach auch noch weitere Choralbearbeitungen zu Osterliedern - bei geöffneten Kirchentüren (aber leider nicht durchschreitbar...) erklingen lassen.

Der bereits weiträumig und vielerorts verbreitete Aufruf des Posaunenwerks Hannovers zur großen Oster-Balkonmusik fand Anklang unter den Verantwortlichen des ZDF-Fernsehgottesdienstes. Die Aktion wird von dort aufgenommen und der Gottesdienst damit „ausgeläutet“. Um 10:15 Uhr, mit dem Ende des Gottesdienstes beginnt die Aktion: der Einsatz kommt dann sozusagen von dort, direkt aus dem Gottesdienst!

Ob singend oder mit dem Instrument: Sänger*Innen, Bläser*Innen, wer immer ein Instrument oder seine Stimme zur Verfügung hat, spielt oder singt „Christ ist erstanden“ (Evangelisches Gesangbuch Nr. 99). Zuhause am Fenster, auf dem Balkon, im Garten, im Wald, oder in einer Kirche, auf dem Hof, auf der Straße, wo auch immer wir gerade sind.


Auf dass die Osterbotschaft an vielen verschiedenen Orten durch viele verschiedene Menschen- doch gefühlt wie ein Chor- viele Menschen erreicht. In der Stadt genauso wie auf dem Land, so dass ein akustisches Oster-Band durch die Lande schallt. „Christ ist erstanden“! Und wer mag, spielt natürlich gerne noch ein paar weitere Lieder oder Musikstücke.


Alles selbstverständlich unter Berücksichtigung der dann geltenden Vorschriften, Gesetze und Handlungsempfehlungen – haltet Abstand.
Der ZDF-Fernsehgottesdienst am Ostersonntag, 12.04.2020 wird ab 9:30 Uhr aus der Saalkirche in Ingelheim übertragen.
(Die Quelle dieser Informationen ist zu finden unter: https://www.michaeliskloster.de/aktuelles/2020)


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche