.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 28. Januar 2023
Login



Geschrieben von PM KG Barbis am 15. November 2022
Kirchen

Für mehr Biodiversität und Lebensvielfalt

Projekt auf dem Barbiser Friedhof geht in die erste Phase

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p21_f17345_20221111_134335b.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p21_f17345_20221111_142116b.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p21_f17345_20221111_142504b.jpg

Anfang November begannen dazu die ersten Arbeiten. Kirchenvorstandsmitglieder und ehrenamtliche Helfer sägten, schnitten und räumten, um Flächen für neue Pflanzen vorzubereiten, die mehr Insektenarten und anderen kleinen Lebewesen Lebensraum bieten und die natürlich auch dazu beitragen, den Friedhof schöner zu machen. Anschließend wurden neue Bäume gepflanzt und 4000 Blumenzwiebeln in die Erde gesteckt.

Der Aufruf mit der Bitte um Hilfe für diese Arbeiten fand ein großes Echo. Zahlreiche Helfer fanden sich ein, um bei wunderschönem Herbstwetter die Arbeiten zu erledigen. Ein herzlicher Dank geht an Frau Deppe, die dafür sorgte, dass in einer Pause Kaffee, Tee und Kakao sowie leckerer Kuchen als Belohnung bereit standen. Im Frühjahr 2023 gehen die Arbeiten, die aus Mitteln für das BICK Projekt gefördert werden, dann mit Frau Lahmann, der Umweltreferentin der Landeskirche Hannover weiter.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche