Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 17. September 2019
Login



Geschrieben von Peter Bischof am 18. Februar 2019
Kultur und mehr

Lesung mit Prinz Heinrich

„Marie Königin von Hannover“ – Am 27. Februar 2019 im Welfenschloss Herzberg

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f9807_Schloss_Lesung_Prinz_Jeinrich.JPG

Am Mittwoch,‪ 27. Februar 2019, ab 19 Uhr werden Prinz Heinrich und der Autor Alexander Dylong auf Einladung des Fördervereins Schloss Herzberg über Marie, Königin von Hannover, im Rittersaal des Welfenschlosses referieren.

Nach der Königin Marie ist die Marienburg im Süden von Hannover benannt. Die Marienburg ist aktuell in den Schlagzeilen, weil das Welfenhaus geplant hatte, die Marienburg an das Land Niedersachsen zu veräußern. Am 14. April 1857, dem 39. Geburtstag seiner Frau, schenkte Georg V. seiner Frau einen Berg bei Nordstemmen. Er verfügte, „dass dieser Berg hierfüro den Namen Marienberg führe und dass auf diesem Platze für Ihre Majestät die Königin eine Burg, genannt Marienburg, zum Sommersitz erbaut werde“.

Prinz Heinrich und Alexander Dylong werden anlässlich des 200. Geburtstages der Monarchin über die Personen und ihr Wirken berichten. Bei dem Vortrag wird es auch Gelegenheit geben, das Buch des Autors Dylong „Marie Königin von Hannover“ zu kaufen. Es ist im Verlag MatrixMedia Göttingen (ISBN 978-3-946891-06-2) erschienen und zu einem Preis von 20 Euro erhältlich.


mt_ignore

...........................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche