Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 07. Dezember 2019
Login



Geschrieben von Christiane Albisser am 19. September 2019
Kultur und mehr

Kunstausstellung NATUR-MENSCH 2019 in St. Andreasberg

Noch bis zum 13.10. sind Werke internationaler KünstlerInnen zu sehen

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f11000_kunstausstellung_natur_mensch_andreasberg_2.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f11000_kunstausstellung_natur_mensch_andreasberg_1.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f11000_kunstausstellung_natur_mensch_andreasberg_3.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f11000_kunstausstellung_natur_mensch_andreasberg_4.jpg

Kunst liegt im Auge des Betrachters. Hier jedoch zeigt sich schnell der offenbare Zusammenhang zwischen Natur und Mensch. Zum 25. Mal jährt sich die internationale Kunstausstellung NATUR-MENSCH, und der Andreas-Kunstpreis, nach einem Modell von Anna Barth, wird vergeben.

 

 

Aus ca. 400 Bewerbungen von nationalen und internationalen KünstlerInnen wurden 62 Exemplare nach eingehender Bewertung durch eine zehnköpfige Jury ausgewählt und in drei Kunsthallen - der Rathaus-Scheune, der evangelischen Martini Kirche und dem Atrium der katholischen Sankt Andreas-Kirche - ausgestellt.

 

 

Der Sieger des diesjährigen Andreas-Kunstpreises ist Tom Kretschmer aus Berlin mit seiner Installation „Orbis Ligni“, ausgestellt in der evangelischen Martini-Kirche. Noch bis zum 13.10.2019 haben kleine und große Kunstbegeisterte die Gelegenheit, dieses attraktive Kulturereignis kostenlos zu besuchen.

 

Täglich 11-17 Uhr in St. Andreasberg in der Rathaus-Scheune, Ev. Martini-Kirche und Atrium der Kath. Sankt-Andreas-Kirche

 


mt_ignore

...........................................................................................................

Bild der Woche