.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 25. Oktober 2021
Login



Geschrieben von Christiane Albisser am 25. September 2021

Kultur und mehr

"Automobil in America"

Kinetik-Kunst aus Bad Lauterberg

Foto: D. Hänsel
Foto: D. Hänsel
b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f15099_IMG-20210924-WA0003.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f15099_IMG-20210924-WA0005.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f15099_IMG-20210924-WA0004.jpg

Die Kunst, aus ausrangierten Gegenständen etwas ganz Neues zu erschaffen, was zugleich alle Sinne anregt, trifft den aktuellen Zeitgeist. Der Kinetik-Künstler Detlef Hänsel aus Bad Lauterberg beherrscht dieses schöne Zusammenspiel. Upcycling für´s Auge und teilweise sogar für's Ohr.

Sein Handwerksmaterial sind Metall-Baukästen und allerlei Spielsachen, welche ansonsten der Wertstoffverwertung zugeführt worden wären.Seinem neuestes Kunstwerk gab er den Namen "Automobil in America". Inspiriert wurde er hierbei von den Autobahnen in Amerika, die ihm zunächst unverständlich vorkamen, waren sie doch mehretagig und die Autos konnten von links und rechts auffahren.

Sollten die Corona-Schutzauflagen es ermöglichen, kann man sein Werk zeitnah im Kreishaus Goslar während einer Ausstellung sehen. Falls es jedoch nicht dazu kommen kann, darf man Detlef Hänsel gern - nach vorheriger telefonischer Kontaktierung - in der Hauptstraße 236 (das Haus mit dem wohl außergewöhnlichsten Briefkasten von Bad Lauterberg) selbstverständlich unter Einhaltung der Abstandsregeln sowie MNB, besuchen kommen.

Schulklassen und Kindergartengruppen sind ebenfalls herzlich willkommen, denn es ist Detlef Hänsel ein Anliegen, seine Kunst auch schon den Kleinsten näher zu bringen.

 

"Menschen hören nicht auf zu spielen weil sie alt werden, die Menschen werden alt, weil sie nicht mehr spielen."  - Detlef Hänsel



Hänsel kann sich auch vorstellen, Schulklassen in Form eines Workshops in der Schule mit seinen Fähigkeiten zu unterstützen und die Freude am Erschaffen weiterzugeben. Interessierte Lehrer und Lehrerinnen, Erziehern und Erzieherinnen sowie Eltern dürfen sich sehr gern mit ihm in Verbindung setzen. 

Sein großer Wunsch wäre, dass dem Alleinstellungsmerkmal seiner Kunst mehr Beachtung entgegengebracht würde. Ausstellungen im Kurhaus oder Installationen seiner Werke in Bad Lauterberg könnten die Stadt als Tourismus-Magnet bereichern. Viele seiner Künstlerfreunde haben ebenfalls großes Interesse kundgetan, dieses Wirken zu unterstützen. Erfolgreiche Ausstellungen im In- und Ausland geben ihnen Recht.
Hänsel steht den Politikern und Politikerinnen der Stadt Bad Lauterberg und des Landkreises Göttingen hierfür gern für Umsetzungsideen zur Verfügung.

Kürzlich hat das SAT 1 Regional Fernsehen für Niedersachsen einen Beitrag über einen Besuch in Hänsels Atelier gesendet, wo man seine Kunst in Aktion sehen kann:
https://www.sat1regional.de/kinetik-kuenstler-aus-bad-lauterberg-erschafft-kunst-mit-beweglichen-objekten/

 


...........................................................................................................

Bild der Woche