Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 13. August 2020
Login



Geschrieben von Mareike Koch am 10. Februar 2015
Kultur und mehr

Seefahrer lassen es so richtig krachen

Besonderes Konzert-Erlebnis machte aus der Katharinen-Kirche in Steina ein waschechtes Irish Pub

Die Musiker legten für fast drei Stunden richtig los.
Die Musiker legten für fast drei Stunden richtig los.
Man achte auch auf die stilecht genutzten Getränkehalter.
Man achte auch auf die stilecht genutzten Getränkehalter.

Wie schnell aus einer Kirche im Südharz ein Irish Pub werden kann, das haben MacCabe, Kanaka & The Captain's Daughter am Freitag (06.02.2015) in der Katharinen-Kirche in Steina eindrucksvoll gezeigt. Natürlich nicht maßlos, was den Alkohol angeht – aber in Bezug auf die Musik. Sie hatten aus Lübeck waschechten Irish Folk, Sea Songs und Shantys für eine Reise über die Weltmeere mitgebracht.

2014 waren die Musiker Brian MacCabe und John F. Kanaka schon einmal mit Verstärkung als „The Prodigal Sons“ zu Gast in Steina und hatten für eine überfüllte Kirche gesorgt. Damals fehlte nicht viel, bald hätten die Zuhörer vor Begeisterung auf den Tischen getanzt. Das wollten die Jungs mit neuem Bandnamen und frischem Programm in diesem Jahr wieder schaffen.

 

Publikum stampfte lautstark im Takt

Und das taten sie locker: Brian MacCabe (Gitarre), John Kanaka (Bodhrán), The Captain’s Daughter Jule (Akkordeon) und Spezialgast „Greg MacGregor“ (gebürtig aus Steina) stimmten einen Shanty zum Mitsingen und -klatschen nach dem nächsten an. Sie machten ihrem Ruf als Seefahrer, Shantymen und Abenteurer wirklich alle Ehre und ließen es so richtig krachen! Fast drei Stunden Programm – mit kurzer, achtminütiger Pause „nach irischer Art“ und Irish-Folks-Songs wie „Bully in the Alley“, „The Irish Rower“ oder „Ye Jacobites by Name“ – begeisterten die Zuhörer und sie applaudierten, stampften und klatschten lautstark im Takt.

Natürlich bot die Kirchengemeinde auch wieder irische Köstlichkeiten wie Irish Stew, herzhafte Scones, Irish Coffee und vieles mehr. Man darf schon jetzt gespannt sein, wie dieses Konzert-Erlebnis nächstes Jahr getoppt wird.


...........................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche