Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 13. August 2020
Login



Geschrieben von PM am 26. August 2015

Kultur und mehr

Wahltag im Freiheiter Hof

Wettbewerb für Nachwuchsbands: Local-Heroes-Regionalentscheid für den Südharz am 29. August

Wer macht das Rennen? Ever Mind...
Wer macht das Rennen? Ever Mind...
...oder Triple M.A.T.?
...oder Triple M.A.T.?

ACHTUNG! Neuer Ort!!! Wie Jörg Bremer von Rock und Kultur am Harz mitteilt, sehe der Landkreis keine Möglichkeit, die Veranstaltung wie geplant in der Eulenburg durchzuführen. Sie soll nun im Freiheiter Hof in Osterode (Hauptstraße 9) stattfinden. Sonst ändert sich aber nichts  Zeiten, Ticketpreise und natürlich das Line-Up bleiben wie gehabt.

 

Der Verein Rock und Kultur am Harz ruft am Samstag, dem 29. August 2015, ab 19 Uhr das musikbegeistere Wahlvolk aus der Region in den Freiheiter Hof in Osterode (Hauptstraße 9) zusammen. Für Triple M.A.T. und Ever Mind geht es beim Regionalentscheid für Europas größten nichtkommerziellen Nachwuchsbandwettbewerb um den Einzug in das Semifinale am 5. September 2015 in Hannover.

Im Rahmen seines vom Landschaftsverband Südniedersachsen geförderten Local-Heroes-Programms hat Rock und Kultur am Harz in den letzten Monaten neuen Bands aus dem südlichen Niedersachsen herausfordernde Auftrittsmöglichkeiten geschaffen, bei denen die jungen Musikerinnen und Musiker ihre Fähigkeiten testen und ihre Performance verfeinern und völlig unterschiedliche Bühnenerfahrungen sammeln konnten. Darüber hinaus werden die Bands mit Workshops, Fotoshootings, Videoproduktionen, Bandcoachings, Studiosessions und durch unmittelbaren Erfahrungsaustausch mit anderen Bands aus Niedersachen gefördert. Die Siegerband wird darüber hinaus mit einem Fanbus unterstützt, damit möglichst viele Anhänger aus der Region ihre Lieblingsformation als Wahlhelfer nach Hannover begleiten können.

 

Publikum und Jury entscheiden

Aber am Samstag entscheiden zunächst das Osteroder Publikum und eine erstmalig ausschließlich aus aktiven jungen Nachwuchsmusikern besetzte Jury darüber, wer bei dieser Stichwahl das Rennen macht.

Triple M.A.T. steht für eine dynamische Melange aus Pop-, Punk- und Hard-Rock-Elementen, durchaus radiotauglich und jedes Mal überraschend neu. Ever Mind hat sich nach mehreren Umbesetzungen längst einen Platz in der regionalen Konzert- und Alternative-Szene erobert und einen eigenen Stil gefunden, der ohne Weiteres neben Paramore oder ähnlichen Bands bestehen kann. Der melodische und einfühlsame Gesang von Miri Bloetz trägt die ausgefeilten Gitarrenriffs und Rhythmusstrukturen der Formation.

 

Alternativer Ort und drei ganz unterschiedliche Support-Acts

Mit dem Event testen die Veranstalter erneut alternative Orte und überraschende stilistische Kombinationen. Musikfans können sich auf drei Support-Acts freuen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, jedoch zeigen, wie vielfältig musikalische Wege am Harz und in den Nachbarregionen geworden sind. Aenna aus Einbeck beweist, dass frau auch im 21. Jahrhundert nur mit einer Gitarre bewaffnet und mit einer einzigartigen Stimme gesegnet, die Generation I-Phone mit authentischen Liedern verzaubern kann. Ein intensives Hör- und Seherlebnis – immerhin tragen die Jungs Krawatte – ganz anderer Art werden The Spoons aus Seesen zelebrieren. Die Mission der wohl coolsten Coverband am Harz ist schlicht und einfach: Modernisierung. Hits von den Donots, Beatsteaks oder Foo Fighters garantiert jenseits von Smoke on the Water in ganz individuellen Interpretationen, präsentiert von einer Band mit erprobt hohem Spaßfaktor. Eine Premiere als Duo liefern The Vintage Dinosaur - light. Wer Kevin Flentje im Juni als Frontmann von The Batcountry Stripclub Massacre im Haus der Jugend erleben konnte, hat vielleicht eine Ahnung, was das Osteroder Publikum am Samstag bei einer Zweimann-Stoner-Performance, die extra für diesen Konzertabend in der Eulenburg konzipiert wird, erwartet.

 

Um 19 Uhr geht die Veranstaltung los, Einlass ist ab 18 Uhr. Auf der Facebookseite von Rock und Kultur am Harz (externer Link) findet man Videos, Hörproben und Bandprofile.


...........................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche