Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 08. Juli 2020
Login



Geschrieben von Hans Christian Metzger (Pädagogium Bad Sachsa) am 29. März 2016
Kultur und mehr

Junger Jazz vom Feinsten

Das Landesjugendjazzorchester Niedersachsen gibt am 2. April 2016 ein Konzert im Kursaal Bad Sachsa – Mit dabei: die Päda-Bigband

Das Landesjugendjazzorchester bei seinen Proben im Päda Bad Sachsa.
Das Landesjugendjazzorchester bei seinen Proben im Päda Bad Sachsa.
Tritt als Vorband auf: die Bigband des Pädagogiums Bad Sachsa.
Tritt als Vorband auf: die Bigband des Pädagogiums Bad Sachsa.

Am Samstag, dem 2. April 2016, gibt das Landesjugendjazzorchester „Wind Machine“ um 19 Uhr ein Konzert im Kursaal Bad Sachsa. Die Bigband unter der bewährten Leitung von Prof. Bernhard Mergner versammelt die besten Jazznachwuchskünstler des Landes Niedersachsen, die alljährlich im Rahmen eines zweitägigen intensiven Workshops ausgewählt werden. „Wind Machine“ steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stephan Weil. Und Bad Sachsas Bürgermeister Dr. Axel Hartmann ließ es sich nicht nehmen, die Schirmherrschaft für das Konzert in der Uffestadt zu übernehmen.

 

Proben im Päda

Ein Markenzeichen des jungen Orchesters „Wind Machine“ ist der naturbelassene, akustische, unverstärkte, sehr bewusst und fürsorglich gestaltete Sound. Die knapp 30 Ensemblemitglieder zwischen 15 und 25 Jahren werden in den Arbeitsphasen an anspruchsvollste und komplexeste Jazzorchester-Kompositionen herangeführt, die in besonderem Maße dynamische, klangliche, phrasierungstechnische und artikulatorische Feinheiten aufweisen. Die erste Arbeitsphase im Jahr 2016 findet derzeit im Internatsgymnasium Pädagogium in Bad Sachsa statt. Seit Ostersonntag (27.03.2016) und noch bis zum kommenden Samstag (02.04.2016) erschallen im Pädagogium Swing- und Funk-Rhythmen, fetzige Trompetenriffs, gediegene Posaunenakkorde und muntere Saxophonlinien.

 

Konzert im Kursaal

Nach Tagen der Section- und Tutti-Proben geht es für das Landesjugendjazzorchester „Wind Machine“ am Samstagabend dann auf die Konzertbühne im Kursaal Bad Sachsa. Die Bigband des Pädagogiums freut sich sehr über diesen Besuch und wird am 2. April 2016 ab 19 Uhr die Vorband sein und mit ihren Gästen auch zwei gemeinsame Stücke spielen – ein Klangerlebnis der besonderen Art. Und das Beste: Der Eintritt zu diesem musikalischen Leckerbissen ist frei.


...........................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche