Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 09. Juli 2020
Login



Geschrieben von ski am 20. August 2016
Kultur und mehr

Rockig-bluesige Töne im Kurpark

...gab es Open Air mit Friedel & Friends

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f5283_257.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f5283_261.jpg
LauterNEUES-Redakteur Gordy sang die "Ballad of Lucy Jordan"
LauterNEUES-Redakteur Gordy sang die "Ballad of Lucy Jordan"
b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f5283_265.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f5283_267.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p13_f5283_269.jpg

Der Bad Lauterberger Kurpark bietet sich für Konzerte einfach an. Im Rahmen der Bad Lauterberger Musiktage holte der Kulturkreis am Freitag (19.08.) Friedel & Friends in die Kurparkmuschel. Rund 150 Zuschauer groovten mit, als die feinsten Stücke der Rock- und Popgeschichte von der Band um Friedel Kroschewski neu und eigenständig interpretiert wurden. Sängerin Ingrid Tölle bewies Stimmgewalt und Gefühl, Mickie Stickdorn den richtigen Rhythmus, und Bassist Udo Kotulla sorgte für die tiefen Töne auch am E-Kontrabass. Wirklich schade, dass Gitarrist Siggi Schwarz erkrankt war – aber Friedel spielte abwechselnd Rhythmus- und Sologitarre, und Keyboarder Matthias Klause-Gauster brachte viel Abwechslung in den Sound. Von Gospelsound („People get ready“) bis zu bekannten Klassikern des Jazzpop wie "Smooth Operator" – immer mit dem eigenen Stil.
Das Publikum erklatschte sich noch den Mercedes Benz von Janis Joplin, nein, von Ingrid Tölle als Zugabe – und das Lied war ganz sicher noch besser als das Original.
Am Sonntag, den 21. August gehen die diesjährigen Bad Lauterberger Musiktage mit der Oper im Park zu Ende.


...........................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche