Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 13. November 2019
Login



Geschrieben von PM CDU-Stadtverband Osterode am 10. September 2019.
Politik

Riesenspaß und Politik zum Anfassen

CDU-Bürgermeisterkandidat für Osterode Andreas Röthke auf abwechslungsreicher Wahlkampftour

Wikingerschach: Andreas Röthke (2.v.r.) beim Sportfest des TSV Schwiegershausen.
Wikingerschach: Andreas Röthke (2.v.r.) beim Sportfest des TSV Schwiegershausen.

Ihr hundertjähriges Bestehen in Osterode konnte jüngst die Firma Piller feiern. Andreas Röthke, Bürgermeisterkandidat für Osterode, nahm an den Feierlichkeiten teil und freute sich über einen bunten Nachmittag für die ganze Familie, eine sehr gelungene Abendveranstaltung mit Livemusik sowie eine spektakuläre Laser-Show als Höhepunkt der Feier. „Ein Konzept, das ich mir auch für ein Osteroder Stadtfest vorstellen kann“, zeigte sich Röthke begeistert.

Tolles Wetter, gutes Essen und geselliges Beisammensein erwarteten zahlreiche Gäste beim traditionellen Sommerfest des CDU-Stadtverbandes, das in diesem Jahr erneut im ehemaligen „La Cumba“ auf dem Alten Schulhof stattfand. Andreas Röthke begrüßte Mitglieder, Freunde und Bekannte der CDU und freute sich besonders über den Besuch einiger Erstwähler, die sich einen Eindruck vom Bürgermeisterkandidaten machen wollten und interessiert Fragen stellten.

Ein Riesenspaß war für Andreas Röthke das Sportfest des TSV Schwiegershausen, das er unter der Woche besuchte. Hier nahm er aktiv an Aktionen wie Fungolf oder Wikingerschach teil. Ein großes Kompliment sprach Röthke den Veranstaltern, allen beteiligten Vereinen und Helfern aus, die eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt hätten.

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne war die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages in der BBS ll in Osterode zu Gast. Andreas Röthke nahm an der Eröffnungsveranstaltung teil und durfte sich im Anschluss ein persönliches Bild von der vielfältigen Ausstellung machen. „Die Ausstellung veranschaulicht mit vielen Informationen die Arbeit der Abgeordneten und zeigt auch auf, wie man sich selbst in die Politik einbringen kann“, sagte Röthke. „Das ist Politik zum Mitmachen und Anfassen!“

Über eine überwältigende Resonanz konnte sich der Tierschutzverein Osterode freuen. Unzählige Helfer, Unternehmer, Mitglieder, Spender und Gäste kamen zum Sommerfest zusammen. Andreas Röthke äußerte während eines Grußwortes seine Freude darüber, einen Teil zur Hilfe für das Tierheim beigetragen haben zu können und bedankte sich herzlich bei allen, die sich tagtäglich für die wichtigen Aufgaben des Tierwohls einsetzten.

Beim „Tag der offenen Tür“ der Obermann Unternehmensgruppe lernte der Bürgermeisterkandidat die Initiative „Quadkinder – Wir helfen Kindern“ kennen, die benachteiligten Kindern kostenlose Fahrten auf Quads oder Trikes anbietet – und das bundesweit. „Sie stellen diejenigen in den Mittelpunkt, die leider viel zu oft am Rand unserer Gesellschaft stehen“, so Andreas Röthke. „Die strahlenden Kinderaugen sprechen für sich.“


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche