Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 02. Juli 2020
Login



Geschrieben von ski am 07. Juni 2020.
Politik

Bad Sachsa sagt Nein zur Fusion

Beim Bürgerentscheid stimmten 55,6 % gegen die Südharzfusion

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p17_f12615_Stadt_Bad_Sachsa_-_Gesamtergebnis-1.jpg
Die Uffestadt hat abgestimmt: die Mehrheit sprach sich gegen die Fusion aus
Die Uffestadt hat abgestimmt: die Mehrheit sprach sich gegen die Fusion aus

Das Ergebnis des Bad Sachsaer Bürgerentscheids über die Fusion mit Bad Lauterberg und Walkenried ist amtlich: 55,6 % der wahlberechtigten Einwohner/innen aus Bad Sachsa stimmten mit Ja - und damit gegen die sogenannte Südharzfusion.  Das Quorum ist damit erreicht und der Bürgerentscheid verbindlich. Die Beteiligung an der Abstimmung lag bei 51,94%. Der Bürgerentscheid war coronabedingt als reine Briefwahl durchgeführt worden.

Da Bad Sachsa die Dreierfusion mit Bad Lauterberg und Walkenried ablehnt, hat sich damit auch der gleichlautende Bürgerentscheid in Bad Lauterberg erledigt, der am 9. August stattgefunden hätte.


.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche