Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 27. Februar 2021
Login



Geschrieben von ski am 14. Februar 2021.
Politik

Bürgerentscheid: Walkenried lehnt die Fusion ab

78,61 % lehnten die Fusion ab - Wahlbeteiligung 65%

Rathaus Walkenried
Rathaus Walkenried

Am Valentinstag (14.02.21)  um 18 Uhr endete der Walkenrieder Bürgerentscheid über eine mögliche Fusion mit Bad Lauterberg, der coronabedingt als reine Briefwahl durchgeführt wurde. Inzwischen steht das Ergebnis fest: mit großer Mehrheit lehnten die Walkenrieder die Fusion ab.

Die genaue Fragestellung lautete: „Lehnen Sie eine Fusion der Gemeinde Walkenried mit der Stadt Bad Lauterberg ab“. Der Abstimmungsleiter Christopher Wagner hat das vorläufige Endergebnis bekanntgegeben:

Es haben 2489 Wahlberechtigte abgestimmt, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 65,65 %. Davon beantworteten 1955 Wahlberechtigte die Frage mit Ja, lehnten die Fusion also ab, das sind 78,61 %. 532 Wahlberechtigte stimmten mit Nein, also für die Fusion. Ungültig waren zwei Stimmen.

Das endgültige Abstimmungsergebnis des Bürgerentscheides stellt der Gemeindeabstimmungsausschuss im Anschluss an die gesetzlich vorgeschriebene Nachprüfung fest. Die Sitzung des Abstimmungsausschusses ist öffentlich und findet am 15.Februar 2021 um 17.00 Uhr im Freizeitzentrum Walkenried statt.

 


.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche