.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 20. September 2021
Login



Geschrieben von Redaktion am 13. September 2021.

Politik

Riethig gegen Dornieden, Gans gegen Lange

Um die Ämter von Landrat und Bürgermeister wird es in zwei Wochen eine Stichwahl geben

Bild: A. Lischka
Bild: A. Lischka

In zwei Wochen werden die Bad Lauterberger noch einmal zur Urne gerufen: zusätzlich zur Bundestagswahl wird es am 26.09.2021 zwei Stichwahlen auf kommunaler Ebene geben. Für den Landratsposten kommt es zur Stichwahl zwischen Marcel Riethig (SPD), der im Landkreis Göttingen insgesamt 37,49 % der Stimmen gewann, und Marlies Dornieden (CDU), die 33,94 % erzielte.  Die weiteren Bewerber waren Marie-Christine Kollenrott (Bündnis 90/Grüne – 18,59 %), Marcel Orth (die PARTEI – 5,22%) und Dr. Eckhard Fascher (die LINKE – 4,76 %). Die Wahlbeteiligung kreisweit lag bei 56,3%. Die genauen Ergebnisse auch für die einzelnen Wahlbezirke sind hier auf der Seite der Kommunalen Dienste Göttingen (KDG) einzusehen.


Für das Bürgermeisteramt in Bad Lauterberg wird die Stichwahl zwischen Dr. Thomas Gans (SPD) entschieden, der 33,9 % der Stimmen erhielt, und Rolf Lange (CDU), der 27,74 % der Stimmen erzielte. Die weiteren Bewerber waren Volker Hahn (WgiR – 26,78 %), dann Einzelbewerber Ulrich Amandi (11,57%). Die Wahlbeteiligung lag bei 55,66 %.
Die genauen Ergebnisse auch für die einzelnen Wahlbezirke sind hier auf der Seite der KDG einzusehen.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche