.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 28. November 2022
Login



Geschrieben von CDU Kreistagsfraktion am 17. November 2021.
Politik

Leidenschaft und Einsatz für die Politik der Region

CDU-Kreistagsfraktion ernennt Lothar Koch und Dr. Harald Noack zu Ehrenmitgliedern für jahrzehntelange Arbeit im Kreistag

Andreas mit den Geehrten (Foto: CDU Kreistagsfraktion)
Andreas mit den Geehrten (Foto: CDU Kreistagsfraktion)

In der Sitzung des Kreisausschusses am 15.11.2021 bereiteten Lothar Koch und Dr. Harald Noack ein letztes Mal das Gelingen des Kreistages am 17.11.2021 in der Stadthalle Osterode am Harz, zur konstituierenden Sitzung, vor. Lothar Koch aus Hilkerode vertrat die CDU von 1981 bis 2021 im Kreistag Göttingen. Von 2001 bis 2020 wurde Lothar Koch zum stellvertretenden Landrat und 2020 einstimmig vom Kreistag zum Ehrenlandrat ernannt. 1999 wurde Lothar Koch für seine politischen Verdienste das Verdienstkreuz am Bande und 2018 das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Der Göttinger Rechtsanwalt Dr. Harald Noack war als Kreistagsabgeordneter der Stadt Göttingen seit 1986 im Kreistag, von 1999 bis 2020 war er der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion. Dr. Harald Noack ist Träger des Verdienstkreuzes am Bande des
Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Dazu der Bad Lauterberger Rechtsanwalt und aktuelle Fraktionsvorsitzende Andreas Körner: „Die CDU verabschiedet mit Lothar Koch und Dr. Harald Noack zwei herausragende Persönlichkeiten, die mit ihrer Leidenschaft und ihrem Einsatz für die Politik unsere Region maßgeblich geprägt haben, ihr Wirken ist Ansporn zur Nachahmung. Stellvertretend für alle politischen Wegbegleiter möchte ich meinen Dank an Lothar Koch und Dr. Harald Noack aussprechen für eine jahrzehntelange verdienstvolle Arbeit. Ich wünsche weiterhin viel Gesundheit, Erfolg und Glück. Die neu gewählte CDU-Kreistagsfraktion hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, Lothar Koch und Dr. Harald Noack zu Ehrenmitgliedern zu ernennen,
sodass wir auf ihren Rat aus dem „politischen Unruhestand“ heraus auch zukünftig bauen können“


.................................................................................................................................................

Bild der Woche