Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 15. August 2020
Login



Geschrieben von PM CDU-Stadtverband Osterode am 19. August 2018.
Politik

Geselligkeit und politische Diskussion „ideal vereinigt“

CDU Osterode freut sich über positive Resonanz auf Sommerfest

Vorstandsmitglieder und politische Gäste (von links): Albert Schicketanz, Andreas Körner, Fritz Güntzler, Dr. Roy Kühne, Jan-Otto Jacobs, Monika Grammel und Vita Obermann. (Foto: Wolfgang Böttner)
Vorstandsmitglieder und politische Gäste (von links): Albert Schicketanz, Andreas Körner, Fritz Güntzler, Dr. Roy Kühne, Jan-Otto Jacobs, Monika Grammel und Vita Obermann. (Foto: Wolfgang Böttner)

Bei strahlendem Sonnenschein und mit zahlreichen interessierten Bürgern hat der CDU-Stadtverband Osterode am Samstag (18.08.2018) das traditionelle Sommerfest gefeiert. Auch wenn der gesellige Teil der Veranstaltung im Vordergrund stehen sollte, standen die Bundestagsabgeordneten Fritz Güntzler und Dr. Roy Kühne, der Landtagsabgeordnete Thomas Ehbrecht und der stellvertretende Fraktionsvorsitzende sowie Kreistagsabgeordnete Andreas Körner für die Fragen und Sorgen der Bürger zur Verfügung.

Vor allem die lokalpolitischen Themen Osterodes, wie die erneut anstehende Sperrung des Butterbergtunnels, die Sanierung des Schwimmbades Aloha oder die Umgestaltung des Kornmarktes, wurden dabei intensiv diskutiert.

„Wir freuen uns, dass wir mit der erstmaligen Ausrichtung des Sommerfestes direkt in der Innenstadt eine ideale Vereinigung aus Geselligkeit und politischer Diskussion geschaffen haben“, berichtet der Stadtverbandvorsitzende Albert Schicketanz. Für das nötige Ambiente sorgte das E&R Swing Jazz Duo mit den Musikern Richard Chajec und Hans-Eckhard Giebel mit Ausflügen in die Swing-Ära der 30er und 40er Jahre. „Bei so viel positiver Resonanz sowie den interessanten und tollen Gesprächen freuen wir uns schon jetzt auf das kommende Sommerfest in 2019“, betont Schicketanz abschließend.


.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche