Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 25. Juni 2019
Login



Geschrieben von Dennis Klinke (Stadtfeuerwehr Bad Sachsa) am 07. März 2019.
Polizeimeldungen

Feuerwehr rettet Fahrer aus Traktor

polizei.jpg

Nach einem Unfall in Tettenborn hat die Feuerwehr am Mittwochnachmittag (06.03.2019) einen Traktorfahrer aus seinem Fahrzeug retten müssen. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 16.30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Tettenborn zu einem Verkehrsunfall in die Neuhofer Straße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Fahrer eines Traktors gesundheitliche Probleme hatte. Nach Rücksprache des Stadtbrandmeisters mit dem Rettungsdienst wurde die Ortsfeuerwehr Neuhof mit dem Rüstwagen nachgefordert, da sich auf diesem eine Rettungsplattform für Arbeiten bei Lkw-Unfällen befindet. Nachdem der Patient durch den Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 37 aus Nordhausen stabilisiert war, konnte er mit einem Spineboard über die aufgestellte Rettungsplattform aus dem Fahrzeug gehoben und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Ortsfeuerwehren Neuhof und Bad Sachsa, welche den Rüstzug der Stadt Bad Sachsa bilden, konnten somit nach kurzer Zeit die Einsatzstelle verlassen, die Ortsfeuerwehr Tettenborn sicherte bis zum Start des Hubschraubers noch die Einsatzstelle und konnte dann um 17.30 Uhr wieder einrücken.

Eingesetzt waren die Ortfeuerwehr Tettenborn mit TSF-W und MTF und 13 Einsatzkräften, die Ortsfeuerwehr Neuhof mit RW 2, LF 10/12 und MTF mit 15 Einsatzkräften, die Ortsfeuerwehr Bad Sachsa mit ELW 1 und LF 20 mit 14 Einsatzkräften, Rettungshubschrauber Christoph 37, RTW Bad Sachsa, Stadtbrandmeister sowie ein Streifenwagen der Polizei.


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche