Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 10. April 2020
Login



Geschrieben von PM am 23. April 2019.
Polizeimeldungen

Mit Schusswaffe Tankstelle in Osterode überfallen

polizei.jpg

Ein maskierter Mann hat am Samstagabend (20.04.2019) die Tankstelle an der Waldstraße in Osterode (an der Pillerkreuzung) überfallen. Der Räuber erbeutete Bargeld in noch unbekannter Höhe.

Nach ersten vorliegenden Erkenntnissen betrat der Täter gegen 21.45 Uhr den Verkaufsraum. Anschließend bedrohte er die 23-jährige Tankstellenmitarbeiterin mit einer Schusswaffe und forderte sie zur Herausgabe des Bargeldes auf. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich keine Kunden mehr in der Tankstelle auf. Die Angestellte übergab dem Räuber das Geld, woraufhin der Mann mit der Beute vermutlich in einem weißen Mercedes in Richtung Herzberger Straße floh. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Der Täter ist etwa 1,60 Meter groß, war schwarz gekleidet und sprach akzentfrei Deutsch.

Die Polizei in Osterode hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 05522 / 50 80 zu melden.


.................................................................................................................................................

Notizen

Bild der Woche