Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 17. September 2019
Login



Geschrieben von PM am 06. Juni 2019.
Polizeimeldungen

Überfall auf Spielhalle aufgeklärt

polizei.jpg

Im Zusammenhang mit dem Überfall auf eine Spielhalle in Bad Lauterberg Anfang Mai 2019 hat die Polizei zwei dringend tatverdächtige junge Männer festgenommen. Der erfolgreiche Zugriff erfolgte bereits wenige Tage nach der Tat vor einem Wohnhaus in Bad Lauterberg. Die beiden 20-Jährigen leisteten keinen Widerstand.

Noch in der Nacht durchgeführte Ermittlungen führten zur Identifizierung und Festnahme eines dritten tatverdächtigen, 24-jährigen Mannes. Auch er stammt aus Bad Lauterberg.

Die Festgenommenen wurden am darauffolgenden Tag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Seitdem sitzt einer der beiden 20-Jährigen, bei dem es sich nach gegenwärtigen Ermittlungen um den mutmaßlichen Haupttäter handelt, in Untersuchungshaft in der Jugendanstalt Hameln. Die beiden anderen Männer befinden sich auf freiem Fuß.

Die Arbeit der Polizei Bad Lauterberg ist damit aber keinesfalls abgeschlossen. So prüfen die Ermittler zurzeit, ob der 20-Jährige weitere Komplizen hatte und ob er auch für andere, gleichgelagerte Tankstellenüberfälle in Barbis sowie im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Northeim in Betracht kommt. Insgesamt geht es dabei um sechs Taten seit November 2018. Die weiteren Ermittlungen dauern an.


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche