Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 07. Dezember 2019
Login



Geschrieben von PM Kreisfeuerwehrverband Osterode am Harz e.V. am 12. Oktober 2019.
Polizeimeldungen

Schuppenbrand in Neuhof

schuppenbrand_neuhof.jpg

Am Donnerstagmorgen (10.10.19)  um 02:58 Uhr wurden die Feuerwehren Neuhof und Bad Sachsa zu einem brennenden Schuppen in die Lange Straße nach Neuhof alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich jedoch nicht in der Langen Straße wie gemeldet, sondern in der Harzstraße in der Nähe einer ehemaligen Gaststätte. Die Neuhofer Einsatzkräfte konnten den Brand im Inneren des Schuppens mit dem Schnellangriff des Löschfahrzeuges schnell unter Kontrolle bringen. Um weitere Bereiche zu kontrollieren, mussten zwei Türen gewaltsam geöffnet werden. Durch das schnelle Eingreifen der Wehr konnte der Schaden am Gebäude gering gehalten werden, er wird von der Polizei auf ca. 500€ beziffert.

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Sachsa konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken, die Mitglieder der Neuhofer Wehr führten Nachlöscharbeiten durch und kontrollierten den Bereich nochmals mit einer Wärmebildkamera. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die Brandstelle gegen Betreten gesichert, der Einsatz konnte gegen 5 Uhr nach Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft beendet werden. Personen kamen bei diesem Brand nicht zu Schaden.

Die Freiwillige Feuerwehr Neuhof war mit 23 Kräften und drei Fahrzeugen vor Ort, die Freiwillige Feuerwehr Bad Sachsa mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften. Ein Rettungswagen der DRK-Wache Bad Sachsa sowie ein Streifenwagen der Polizei waren ebenfalls vor Ort.

 

 


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche