Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 12. November 2019
Login



Geschrieben von Nicko Kratzin (Freiwillige Feuerwehr Neuhof) am 04. November 2019.
Polizeimeldungen

Kranichteichhütte brennt zum dritten Mal

polizei.jpg

Bereits zum dritten Mal innerhalb von zweieinhalb Monaten ist die Kranichteichhütte bei Neuhof einer Brandstiftung zum Opfer gefallen. In den frühen Morgenstunden am Samstag (02.11.2019), um 4.16 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuhof alarmiert. Eine Polizeistreife hatte kurz nach vier Uhr einen Brand an einem an der Hütte angebrachten Schild entdeckt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Polizisten das Feuer bereits mittels eines Feuerlöschers gelöscht.

Die Feuerwehrkräfte suchten daraufhin die Einsatzstelle mit Hilfe einer Wärmebildkamera auf weitere Brandnester ab. Des Weiteren suchte die Feuerwehr die unmittelbare Umgebung nach „Auffälligkeiten“ ab und leuchte die Einsatzstelle zur Spurensicherung aus. Der Einsatz war für die Feuerwehr Neuhof gegen 6 Uhr beendet.

 

Vermeintlicher Brand an der Sonnenalm

Bereits am Freitagabend (01.11.2019) um 18.39 Uhr wurde die Feuerwehr Neuhof zu einem vermeintlichen Feuer zur Sonnenalm auf dem Sachsenstein bei Neuhof alarmiert. Anwohner hatten einen Feuerschein in der Nähe wahrgenommen und gemeldet. Die eingesetzten Kräfte konnten aber keinen Brand feststellen.

Bei beiden Einsätzen war die Feuerwehr Neuhof jeweils mit drei Fahrzeugen und 17 Kameradinnen und Kameraden ausgerückt.


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche