Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 12. November 2019
Login



Geschrieben von Markus Herzberg (Feuerwehr Herzberg) am 04. November 2019.
Polizeimeldungen

Auto durchbricht Hecke und kracht in geparkte Wagen

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p23_f11241_FF_Herzberg_Unfall_Bahnohof_2019-11_a.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p23_f11241_FF_Herzberg_Unfall_Bahnohof_2019-11_b.jpg

Am Sonntagabend (03.11.2019) gegen 17.25 Uhr ist die Feuerwehr Herzberg zu einem Verkehrsunfall in die Duderstädter Straße gerufen worden. Vor dem Bahnhof hatte ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, eine Hecke zum P+R-Parkplatz durchbrochen und war dort mit zwei geparkten Autos kollidiert. Der Unfallfahrer wurde beim Zusammenstoß verletzt. Er wurde von Rettungsdienst und Notarzt vor Ort behandelt und anschließend zur weiteren Behandlung in die Klinik gebracht.

Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus und trennte aus Brandschutzgründen die Fahrzeugbatterie von der Fahrzeugelektrik ab. Nachdem die drei beschädigten Fahrzeuge von Fachfirmen abgeschleppt worden waren, konnte der Einsatz der Feuerwehr gegen 19 Uhr beendet werden.

 

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Herzberg:
30 Einsatzkräfte mit HLF 20, TLF 16/25, LF 20 und ELW
Rettungsdienst:
4 Einsatzkräfte mit RTW und Notarzt
Polizei:
4 Beamte mit 2 Streifenwagen


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche