.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 07. Dezember 2021
Login



Geschrieben von Markus Herzberg (Feuerwehr Herzberg) am 03. März 2020.
Polizeimeldungen

Feuerwehr verhindert Flammenübersprung auf Mehrfamilienhaus

(Fotos: Uwe Bock / Feuerwehr Herzberg)
(Fotos: Uwe Bock / Feuerwehr Herzberg)
b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p23_f11936_FF_Herzberg_Mlltonne_2020-03_b.jpg

Die Feuerwehr Herzberg hat in der Nacht zum Montag (02.03.2020) Schlimmeres verhindern können. Gegen 0.50 Uhr wurde sie zu einer brennenden Mülltonne in die Edelweißstraße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um zwei brennende Altpapiercontainer aus Kunststoff handelte, die vor einem Mehrfamilienhaus aufgestellt waren. Das Feuer hatte sich bereits auf mehrere neben den Containern stehende Zypressen ausgebreitet.

Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer schnell mittels eines C-Rohrs löschen. Ein mögliches Überspringen der Flammen auf das Mehrfamilienhaus wurde erfolgreich verhindert. Um verbliebene Glutnester auszuschließen, wurde die Einsatzstelle zum Abschluss mit der Wärmebildkamera kontrolliert sowie die Überreste auseinander gezogen und ausreichend gewässert.

Die Polizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache und einem möglichen Verursacher aufgenommen.

 

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Herzberg: Einsatzkräfte mit HLF20 und ELW
Polizei: 4 Beamte mit zwei Streifenwagen


.................................................................................................................................................

Bild der Woche