.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 03. Dezember 2021
Login



Geschrieben von PM am 22. Oktober 2021.
Polizeimeldungen

3 Einsätze durch Sturmtief Ignatz im Stadtgebiet Bad Sachsa

polizei.jpg

Auch die Feuerwehren der Stadt Bad Sachsa wurden durch das Sturmtief Ignatz beschäftigt. Die Ortsfeuerwehr Steina war um kurz nach 10:30 zu einem umgestürzten Baum auf die L 604 in Höhe des Magaretenhifes alamiert worden, hier blockierte ein Baum die gesamte Fahrbahn, sodass sich in beide Fahrtrichtung en schon ein Rückstau bildete.

Mitarbeiter des Bauhofes hatten schon begonnen den Baum zu beseitigen, die Kräfte der Feuerwehr unterstützen dabei und sicherten die Einsatzstelle ab. Gegen 12 Uhr konnte die L 604 wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Feuerwehr Steina war mit 2 Fahrenzeugen im Einsatz.

Um 11:45 rückte die Ortsfeuerwehr Tettenborn zu einem umgestürzten Baum in die Steinlohstraße aus, hier war eine 25 cm starke Birke kurz vor der Unterführung der L604 umgestürzt, welche von den Einsatzkräften entfernt wurde. Nach der Beräumung der Einsatzstelle wurden auf der L 603 in Richtung Neuhof noch kleinere abgebrochene Äste entfernt. Die 2 Fahrzeuge aus Tettenborn konnten den Einsatz um 12:30 beenden.

Die Ortsfeuerwehr Bad Sachsa wurde um 15:47 Uhr in die Steinaer Straße gerufen, um größere abgebrochene Äste von der Fahrbahn zu räumen.

Mit Hilfe der Drehleiter wurden noch abgebrochene Äste aus den Baumkronen entfernt und zusätzlich die Einsatzstelle ab gesichert.
Nachdem die Gefahren beseitigt waren, konnten die Kräfte wieder einrücken. Neben 2 Fahrzeugen der Feuerwehr war auch ein Streifenwagen der Polizei Bad Lauterberg vor Ort.
Einzig die Ortsfeuerwehr Neuhof musste zu keinem Sturmschaden ausrücken.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche